Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik> Europäisches Distributionsabkommen

TemperiertechnikEuropäisches Distributionsabkommen

Die St. Petersburger Kryotherm Engineering and Production Firm, Hersteller von Peltiermodulen, und die Münchner AMS Technologies AG, Distributor von High-Tech-Komponenten und -Systemen, haben ein europäisches Distributionsabkommen geschlossen. Kryotherm ist 1992 aus einem ehemals sowjetischen Forschungsinstitut hervorgegangen und hat sich zu dem größten Hersteller von Peltiermodulen in der russischen Föderation entwickelt. AMS Technologies bedient seit 25 Jahren den deutschen und europäischen Markt mit Peltiermodulen und -zubehör.

sep
sep
sep
sep
Temperiertechnik: Europäisches Distributionsabkommen

Das Kryotherm Portfolio an Peltiermodulen deckt den gesamten Bereich der Thermoelektrikanwendungen ab, von der hochspezialisierten Aerospace- oder Militäranwendung bis hin zu Automotive. „Kryotherm hat sein Know-how gut investiert: In Qualität, in spezialisierte Anwendungen und in die einmalige Automatisierung bei der Peltier-Herstellung“, sagt Dr. Laufs, Division Manager bei AMS Technologies. „Interessant für unsere Kunden wird vor allem, dass wir ihnen den Zugang zu dem breiten Wissensspektrum Kryotherms ermöglichen“, so Dr. Laufs weiter.

Anzeige

Neben dem Vertrieb der Kryotherm-Produkte bietet AMS auch Entwicklung, Konstruktion und wissenschaftliche Untersuchung von thermoelektrischen Kühleinheiten in Kooperation mit Kryotherm an. AMS‘ thermische Simulation mit Hilfe von CFD ist als Dienstleistung bei Herstellern u.a. von Geräten der Medizintechnik, der Optoelektronik oder zur Kühlung von Reagenzien oder Getränken bekannt. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.ams.de.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schneemann

MarktübersichtTiefkühlschränke

Hoher wirtschaftlicher Schaden kann entstehen, wenn kostbare Proben versehentlich auftauen und – noch schlimmer – dies nicht gleich bemerkt wird. Daher sind zuverlässige, mit Sicherheitsvorkehrungen ausgestattete Tiefkühlschränke inzwischen Standard in Laboren.

…mehr
Konstantklimaschränke

KonstantklimaschränkeNeuer Regler erhöht die Effizienz

Mehr Effizienz in der Anwendung durch innovative Features, das ermöglicht der neue Programmregler MB2 von Binder. Der übersichtlich gestaltete 5,7-Zoll-Touchscreen steuert die Konstantklimaschränke der Serie KMF und KBF und zeichnet sich durch eine intuitive Bedienung aus.

…mehr
Kühl- und Temperiergeräte: Energiesparend durch Dreifachregelung

Kühl- und TemperiergeräteEnergiesparend durch Dreifachregelung

Highlight der Kühl- und Temperiergeräte der Serie HRSH ist die Dreifachregelung, die sowohl die Drehzahl für den Kompressor, den Lüfter sowie die Pumpe lastabhängig aufeinander abstimmt.

…mehr
Laborofen

Für Labor und IndustrieLabor- und Schutzgasöfen

Von Linn High Therm gibt es jetzt die neuen Laboröfen VMK (bis 1800 °C) und VMK-S/Vac (bis 1200 °C) zum Löten, Glühen, Veraschen, Tempern, Sintern, Reduzieren, Pyrolyse, usw.

…mehr
Prozessthermostat-Serie: Schnell und präzise abkühlen und aufheizen

Prozessthermostat-SerieSchnell und präzise abkühlen und aufheizen

Ob Reaktortemperierung, Materialstresstests  oder Temperatursimulation – die Prozessthermostat-Serie Presto regelt Temperaturen hochpräzise und zeichnet sich durch schnelle Abkühl- und Aufheizphasen aus.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung