Temperiertechnik

European Lab Design: Convention 2009

Diese 11. interdisziplinäre Konferenz für Planer, Nutzer und Betreiber von Forschungs- und Laboreinrichtungen in Europa findet vom 24. bis 25. Juni 2009 in Graz, Österreich statt. Wer sich mit Planung, Bau, Einrichtung oder Ausstattung von Laboratorien befasst, sollte an dieser praxis- und umsetzungsorientierten Konferenz teilnehmen, einem Forum des qualifizierten und umfangreichen Erfahrungs- und Meinungsaustauschs zwischen Fachleuten.

Die 14 Referenten kommen aus 6 europäischen Ländern. Der Inhalt der Konferenz konzentriert sich thematisch auf Aspekte und Faktoren, die wissenschaftliche Forschungs-, Labor- und Versuchstierhaltungsgebäude optimieren und auf zukünftige Forschungsanforderung ausrichten. Dazu gibt es Vorträge über aktuelle Projekte von internationaler Bedeutung sowie Case Studies einzelner Projekte aus Nutzer- und Betreibersicht. Ebenso thematisiert werden die Schritte vor der eigentlichen Planung in Bezug auf Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsbewertung und Kostenfixings sowie alternative Investitions- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Da einige der Referenten aktiv an der Planung aktueller internationaler BSL4-Hochsicherheitslabors beteiligt sind, werden auch neuste Trends und Erkenntnisse aus den Bereichen variable Grundrissgestaltung, TGA/MEP, Biosafty, Biosecurity, europäische gesetzliche Anforderungen und Genehmigungsverfahren vorgestellt. Neuste Verfahren im Bereich Hygiene, Dekontamination und Automatisation von Laboratorien und Versuchstierhaltung runden die Konferenz ab.

Anzeige

Veranstalter ist die AFW-Akademie für Fort- und Weiterbildung, Fliederstr. 24, 51643 Gummersbach, anmeldung@european-lab-design.de. Ausführlichere Infos unter www.european--lab-design.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Brutschränke

Klassifiziert als Medizinprodukt

Die Memmert CO2-Brutschränke ICOmed sind als Medizinprodukte der Klasse IIa für die In-vitro-Fertilisation sowie die Biosynthese klassifiziert. Die Geräte tragen zum CE-Zeichen den Zusatz 0197 für die Kennzeichnung der TÜV Rheinland LGA Products...

mehr...

Thermostate

Keeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

mehr...

Muffelöfen

Schnellste Heizraten mit Mikrowellen

Die heutigen Laboröfen müssen eine Vielzahl an Aufgaben erfüllen - über das Trocknen und Aufschmelzen bis hin zu Veraschungen für Analysen. Je vielseitiger die Aufgaben geworden sind, desto technisch anspruchsvoller wurden die Öfen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite