Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Temperiertechnik

Für die Lagerung kritischer Proben

Die neuen –85°C-Ultratiefkühlgeräte der Serie Heraeus® HERAfreeze® Top Plus haben eine bis zu 30 % größere Lagerkapazität als herkömmliche Geräte vergleichbarer Größe. Sie sind standardmäßig mit vielen Steuer-, Alarm- und Überwachungsfunktionen ausgestattet, die die Lagerungssicherheit kritischer Proben erhöhen.

Die Modelle dieser Serie weisen die moderne Dünnwand-Verbundbauweise mit Superisolation auf, durch die das Innenvolumen vergrößert wird, so dass die kompakten, platzsparenden Schrankmodelle signifikant mehr Probenaufbewahrungskapazität bieten. Im 906-l-Modell haben bis zu 700 (50 mm), im 691-l-Modell bis zu 480 (50 mm) Hartkarton-Probenboxen Platz.

Das CryoLogic™-II-Mikroprozessor-Steuerungssystem arbeitet mit den modernsten Alarm-, Test- und Speicherfunktionen, die zurzeit auf dem Markt sind. Displays mit umfassenden Systeminformationen und einfach zu bedienende Touchpad-Steuerungsvorrichtungen sind in bequemer Höhe auf den Gerätetüren montiert. Die gut ablesbaren Displays enthalten ein grafisches Thermometer und eine numerische Angabe der Temperatur in der Kühlkammer. Selbsterklärende Icons ermöglichen dem Bediener die Überwachung einer Vielzahl von Funktionen.

Die HERAfreeze® Top Plus Modelle sind die ersten Ultra-Tiefkühlgeräte mit RS-485-Datenport für Zweiwege-Kommunikation. Die CryoSoft™-Software ermöglicht die Ferneinstellung und -überwachung der tatsächlichen Temperatur, der eingestellten Temperatur und der Kühlleistung. Die Geräte sind darüber hinaus mit einem auf die Tür montierten Dry-Erase-Board und einem ebenfalls auf die Tür montierten Taschen-Organizer für Dokumente und Zubehör ausgestattet.

Anzeige

Die Kühlung mit der modernen Classic Serie gewährleistet eine bislang nicht erreichte Zuverlässigkeit bei kritischen Lagerungsanwendungen. Das einzigartige Design zeichnet sich durch 2 leistungsstarke, semi-hermetische HP-Kompressoren mit FCKW-freien Kühlmitteln für hohe Leistungen aus. Ein Kapillarrohr mit Höchstkapazität liefert bei Bedarf Kühlmittel und sorgt dafür, dass die Kompressoren auch bei hohen Anforderungen eine Kraftreserve haben.

Die umfassenden Inhaltsmanagementsysteme mit ihrem Zubehör gewährleisten leichten Zugang zu den gelagerten Materialien. Das Spektrum der Optionen umfasst Temperatur-Recorder sowie Fernalarm- und Back-up-Systeme.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automationsspitzen

Über 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite