Temperiertechnik

Umwälzkühler für Prozessanwendungen

Thermo Fisher Scientific gab kürzlich die Erweiterung seiner Produktpalette zur Temperierung von Prozessanwendungen bekannt. Dabei werden besonders die hohen Anforderungen wie zum Beispiel bei der Kühlung von Analyse-, Druck-, Verpackungs-, Laser-, Forschungs- und Halbleiteranlagen abgedeckt. Die neuen ThermoFlex™ 900 und 1400 Umwälzkühler der Thermo Scientific Linie bieten jeweils 900 und 1400 W kontinuierliche und damit schwankungsfreie Kühlung und decken einen Temperaturbereich von 5…40 °C ab. Die Kühlleistung dieser Geräte soll um bis zu 20 % höher als bei vergleichbaren Geräten sein.

Die NESLAB ThermoFlex Umwälzkühler sind derart konzipiert, dass sie den Erwartungen der Kunden des Unternehmens in puncto einfache Installation und Bedienerfreundlichkeit, aber auch höchste Verlässlichkeit und geringer Wartungsaufwand in vollem Umfang gerecht werden. Durch eine integrierte Montageleiste kann das Gerät durch nur eine Person ausgepackt und installiert werden. Zur weiteren Vereinfachung der Installation führt eine Schnellanleitung den Benutzer durch den Einrichtungsprozess.

Jeder Kühler verfügt über ein neues, patentiertes Umwälzkühlsystem mit einem integrierten Trichter, einer kompletten Durchflussfiltration sowie einer optischen Füllstandsanzeige, die eine einfache Wartung ermöglichen. Während herkömmliche Kühler bei Wartungsmaßnahmen mindestens eine Stunde lang außer Betrieb gesetzt werden müssen, können die Luft- und Flüssigkeitsfilter der ThermoFlex Geräte während des Betriebs ausgetauscht werden. Stillstandszeiten werden damit weiter reduziert. Ein integriertes Überwachungssystem zeigt eventuelle Probleme frühzeitig an.

Anzeige

Die Kühler bieten eine Pumpleistung von bis zu 12,5 l/min und decken einen maximalen Druck von 6,8 bar ab. Weitere, umfassende Optionen stellen sicher, dass die Geräte auf die besonderen Anforderungen spezifischer Applikationen abgestimmt werden können. Detaillierte Informationen zu den NESLAB ThermoFlex 900 und 1400 Umwälzkühlern finden Sie unter http://www.thermo.com/thermoflex.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wechselblock

Auftauen von gefrorenen Zellen

Der Eppendorf „ThermoMixer® C“ mit Heiz-/Kühl-/Mischfunktion hat eine Erweiterung für die Arbeit mit Zellkulturen erhalten: den Wechselblock „SmartBlock cryo thaw“ mit speziellem Auftauprogramm für reproduzierbares Auftauen von Zellen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite