Konferenz am 24. April 2018

Stem Cell Community Day in Düsseldorf

Der zweite internationale Stem Cell Community Day findet am 24. April 2018 in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung bringt Experten aus Industrie und akademischer Forschung zusammen, um aktuelle Trends, Ergebnisse und Herausforderungen in der Bioprozesstechnik für die Stammzellforschung zu diskutieren.

Der zweite internationale Stem Cell Community Day findet am 24. April 2018 in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung bringt Experten aus Industrie und akademischer Forschung zusammen, um aktuelle Trends, Ergebnisse und Herausforderungen in der Bioprozesstechnik für die Stammzellforschung zu diskutieren.

In drei Sessions werden die Teilnehmer erörtern, wie sich robuste Protokolle für die Kultivierung von Stammzellen etablieren lassen, wie diese Zellen in einem kommerziellem Maßstab gewonnen werden können und wie sich die nötige Reinheit der Zellpopulation gewährleisten lässt. Professor Joaquim M. S. Cabral von der Universität Lissabon übernimmt den wissenschaftlichen Vorsitz der Konferenz. Dr. Robert Zweigerdt von der Medizinischen Hochschule Hannover und Karen Coopman, PhD von der Universität Loughborough werden ihre neuesten Ergebnisse in Keynote Präsentationen vorstellen.

„Während des ersten Stem Cell Community Days 2017 haben unsere Sprecher wegbereitende Forschung präsentiert. Wir haben die Einblicke aus erster Hand und die lebhaften Diskussionen sehr genossen,“ blickt Dr. Karl Rix, Head of Business Unit Bioprocess bei Eppendorf, zurück. „Das enorm positive Feedback der Teilnehmer hat uns motiviert in die nächste Runde zu gehen.“

Alle Teilnehmer sind eingeladen, ihre Arbeit in der Poster Session zu präsentieren. Ein wissenschaftliches Komitee wird drei Posterpreise vergeben. Poster Abstracts werden bis zum 19. März 2018 berücksichtigt.

Anzeige

Auf http://www.stemcellday.de können Interessierte sich für die Konferenz registrieren und ihr Abstract einreichen. Auf der Webseite finden sich auch detaillierte Informationen zu Programm und Veranstaltungsort sowie Eindrücke vom ersten Stem Cell Community Day in 2017. Die Konferenz wird vom führenden Hamburger Life-Science-Unternehmen Eppendorf AG organisiert. Konferenzsprache ist Englisch.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite