Gassensorik für die Fruchtreife

Komplettsystem mit NDIR-Sensoren

Die smartGAS Mikrosensorik GmbH stellt ein Gasmesssytem für Fruchtreifeanlagen vor. Dieses kann vom Kunden einfach in ein Mess- und Steuerungssystem integriert werden, ohne dass Kenntnisse der Gasaufbereitung und Gasmessung notwendig sind.

smartGAS bietet jetzt eine Komplettlösung für die Gassensorik in Fruchtreifeanlagen an, die kundenspezifisch ausgestattet werden kann.

Die Konzentrationen der im Reifeprozess wichtigen Gase Ethylen und Kohlenstoffdioxid werden mit zuverlässigen Infrarotsensoren gemessen. Diese sind langlebig und erlauben damit eine sichere Steuerung des Reifeprozesses. Hohe Selektivität bzw. geringe Einflüsse von anderen Gasen sind die Hauptvorteile dieses Systems.

Die Sensoren sind gemeinsam in einem Gehäuse untergebracht. Zum Schutz der Sensorik sind ausgewählte Filter integriert, die eine Beeinflussung der Messung durch Partikel oder Luftfeuchtigkeit verhindern. Gleichzeitig stellen sie sicher, dass auch bei einer Fehlbedienung in der Anlage die Sensorik geschützt ist. Da die Gassensoren sehr schnell reagieren, kann das System auch optimal für Mehrkammersysteme verwendet werden. Die Einheit bietet einen einfachen Anschluss an unterschiedliche Steuerungen und auch an alle auf dem Markt verfügbaren SPS mit RS 485 und einer analogen Schnittstelle (4...20 mA).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Leckageüberwachung

Kältemittel detektieren

Gemäß EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase müssen Kühlanlagen regelmäßig auf Kältemittel-Leckagen untersucht werden. Die Prüfintervalle hängen von der Anlagengröße und somit von der Füllmenge mit klimaschädlichen Kältemitteln ab.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite