Neue Serie von Hostgeräten

Host-Gerät für Kohlendioxid-Sonden

Das Unternehmen Vaisala hat ein neues Hostgerät für die Kohlendioxid-Sonden GMP251 und GMP252 auf den Markt gebracht.

Der Indigo 201 bietet ein optionales Display, Analogausgänge, Relais sowie eine WLAN-Benutzeroberfläche, die den einfachen Zugriff beispielsweise über ein Mobiltelefon erlaubt.

Die aktuell verfügbaren Indigo-kompatiblen CO2-Sonden GMP251 und GMP252 wurden gezielt für den Einsatz in rauen und feuchten Umgebungen entwickelt. Sie werden in Bioinkubatoren, in der Landwirtschaft, in Kühllagern und für anspruchsvolle HLK-Anwendungen wie z.B. in Hallenbädern eingesetzt. 

Die WLAN-Benutzeroberfläche des Indigo 201 ermöglicht die unkomplizierte Konfiguration: Der Anwender kann den Messwertgeber ganz einfach mit einem Gerät mit WLAN-Verbindung einrichten, z.B. mit einem Laptop, Desktoprechner oder Mobiltelefon. Messdaten einer angeschlossenen Indigo-kompatiblen Sonde sind auch temporär per WLAN darstellbar.

Das Gerät ermöglicht den raschen und mühelosen Sondenwechsel und maximiert so die Nutzungszeit. Der Indigo 201 erlaubt dem Anwender zudem die Kalibrierung der Sonde.

Das Messergebnis kann auf dem Display angezeigt oder in andere Formate umgewandelt werden - beispielsweise in analoge Ausgangssignale oder zur Ansteuerung der Relais. Mit den Relais lassen sich auch kleine Systeme erstellen, um beispielsweise einen Lüfter ein- bzw. auszuschalten oder einen Alarm auszulösen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige