Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Laser-System für CARS

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

3-Strahl-Komplettsystem COPALaser-System für CARS

CARS (Coherent Anti-Stokes Raman Scattering) hat als fundamentaler Prozess in der Spektroskopie und Mikroskopie in den letzten Jahren an Einfluss gewonnen. Vor allem im biologischen und medizinischen Bereich findet man viele interessante Anwendungen, z.B. im Bereich 3D multimodaler Mikroskopie in Zellen und Gewebe.

sep
sep
sep
sep
3-Strahl-Komplettsystem COPA: Laser-System für CARS

Clark-MXR hat nun ein neues System entwickelt, das eine ideale Quelle für den Einsatz im Bereich CARS darstellt. Modell COPA ist ein 3-Strahl-Komplettsystem, bestehend aus einem Femtosekunden-Faser-Laser mit zwei synchronisierten OPA-Systemen. Die parallel gepumpten OPAs sind jeweils durchstimmbar im Bereich <700...>1300 nm und liefern bis zu 100 nJ Pulsenergien bei einer Repetitionsrate von 1 MHz. Die Bandbreite liegt im Bereich von 150 cm-1 und ist variabel einstellbar.

Das besondere an diesem System ist, dass beide OPAs unabhängig voneinander in dem oben genannten Wellenlängenbereich durchstimmbar sind, dass von beiden OPAs jeweils Signal und Idler benutzt werden können und dass diese Flexibilität ohne Optikwechsel zur Verfügung steht. Damit erweitert sich der Bereich der erreichbaren Raman-relevanten Linien erheblich. Zudem liefert das System parallel >1 µJ des fundamentalen Pumppulses bei 1030 nm, womit mit demselben System auch Zwei-Photonen-Fluoreszenz und andere nichtlineare Prozesse durchgeführt werden können.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Gesamtbroschüre: Optische Messtechnik und Instrumentierung

Neue GesamtbroschüreOptische Messtechnik und Instrumentierung

"Explore the Future" heißt das Leitmotto von HORIBA Scientific. So bietet das Unternehmen forschungsorientierte Instrumentierung basierend auf Optik und spektroskopischer Technologie genauso an wie Mikro-Analyse bis in den Nano-Bereich.

…mehr

NewsSpektroskopie - Mittagsseminare in Berlin-Adlershof von HORIBA Jobin Yvon

Bei einem Snack kann man jetzt schnell und komprimiert einige Informationen zu den neuesten Entwicklungen in der Anwendung von verschiedenen spektroskopischen Techniken mitnehmen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Versuchsaufbau

LC/MS: Strukturzeichenprogramme im VergleichWie viele Mausklicks bis zur exakten Masse?

Es ist schon einige Jahre her, dass der Autor das letzte Mal 2D-Strukturzeichenprogramme verglichen hat. Damals hatte nur ein Software-Paket der großen Vier auf dem Markt die Elektronenmasse immer richtig berücksichtigt.

…mehr

Achema 2018 – Halle 11.1, C27TOC/TNb-Lösungen für prozessnahe Labore

Auf der Achema 2018 präsentiert Analytik Jena analytische Lösungen für gesamten organischen Kohlenstoff (TOC) und gesamten gebunden Stickstoff (TNb), mit denen prozess- und produktionsnahe Labore die Qualität und Quantität ihrer Analysen entscheidend steigern.

…mehr

Achema 2018 – Halle 5.1, Stand D89Fasersonde für Analytik in widriger Umgebung

Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) hat eine robuste Fasersonde für die Fluoreszenz-, Phosphoreszenz- und Raman-Analytik entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung