Flash-Chromatographie-System Flash Compact

Präparative Flash-Chromatographie

Das Unternehmen BESTA Technik bietet eine neue präparative Anlage zur Flash-Chromatographie an: das System Flash Compact. Damit lassen sich auch große Probenmengen effizient und einfach aufreinigen – und das innerhalb weniger Minuten. Die Range der verfügbaren Flash-Kartuschen reicht von 4...1600 g Trenngel, so dass Probenmaterial von 1...150 g problemlos aufgetrennt werden kann. Selbst Stahlsäulen können im Flash Compact verwendet werden.

Die Sammlung der Fraktionen erfolgt über Zeit-/Volumensteuerung oder aber über Peak-Erkennung. Die Kapazität des Fraktionensammlers beträgt 84 Vials zu je 100 ml (200 x 30 mm); alternativ sind 24 Flaschen a` 500 ml möglich. Gesteuert wird der Sammler per Panel-PC.

Die Förderleistung der beiden Pumpen für binäre Hochdruckgradienten liegt bei je 100, 200 oder 500 ml/min. Ein variabler UV-Detektor für den Wellenlängenbereich 200...360 nm vervollständigt das System Flash Compact.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

TOC-Analysatoren

Gerade in der Umweltanalytik ein wichtiger Parameter zur Beurteilung von Wässern, Böden oder auch Luft: TOC (Total organic carbon). Geräte für die TOC-Analyse und ihre technischen Merkmale sind hier in tabellarischer Übersicht zu finden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO online lesen

Die März-Ausgabe ist da

Die März-Ausgabe der LABO ist erschienen - und liegt bereits in der Firma oder im Institut... Auch alle, die jetzt im Home-Office arbeiten, verpassen nichts: Sie können einfach ins E-Paper schauen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite