Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Helium für die NMR-Spektroskopie

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Helium für NMR-SpektroskopieHelium für die NMR-Spektroskopie

Die Westfalen AG zeigte auf der analytica ein auf die Messe-Schwerpunkte Analytik, Labortechnik und Biotechnologie abgestimmtes Spektrum von Reinstgasen und standardisierten Gasgemischen über spezielle Prüfgase bis hin zu Isotopen und Isotopen-Gemischen. Pharmagase und Alumini®-Kleingebinde rundeten das Angebot ab. Neu im Programm ist flüssiges Helium für die NMR-Spektroskopie. Durch die Akkreditierung des Westfalen-Sondergasezentrums als Prüf- und Kalibrierlabor können die Gase mit „Rückführbarkeit auf internationale Standards“ wie zum Beispiel BAM, NMI oder NIST gefertigt werden. Neu im Programm ist die Flüssighelium-Versorgung für die NMR-Spektroskopie und zur Erzeugung extrem niedriger Temperaturen. Die Versorgungsmöglichkeiten umfassen die Supraleitung ebenso wie die gezielte Temperaturführung vom 60-Liter-Dewargefäß bis zum 41 000-Liter-ISO-Container.

sep
sep
sep
sep

Im Sondergasezentrum Hörstel der Westfalen AG werden Reinstgase, standardisierte Gasgemische und auf Kundenwunsch auch spezielle Gemische mit bis zu 20 aus den über 150 verfügbaren Einzelkomponenten hergestellt.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Helium-Moleküle

Tiefgekühlte Helium-MolekülePartnerschaft auf Abstand

Helium-Atome sind Einzelgänger. Nur wenn man sie stark abkühlt, bilden sie ein sehr schwach gebundenes Molekül. Dank des quantenmechanischen Tunneleffekts können sie dabei einen extrem großen Abstand voneinander halten.

…mehr
Gegenstrategien für die GC: Helium – das begehrte Edelgas mit begrenzten Ressourcen

Gegenstrategien für die GCHelium – das begehrte Edelgas mit begrenzten Ressourcen

Die Helium-Vorräte gehen weltweit zur Neige und verteuern dadurch das beliebteste Trägergas der Gaschromatographie. Welche Alternativen gibt es und unter welchen Umständen kann der Analytiker auf andere Gase ausweichen?

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Enak Ferlemann (rechts), parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, überreichte in Hamburg den Deutschen Gefahrgut-Preis an Gerhard Lahmann. (Foto: ecomed-Storck GmbH)

Deutscher Gefahrgut-PreisGerhard Lahmann erhält Auszeichnung

Gerhard Lahmann, Leiter Gefahrgutmanagement und Transportadministration bei der Westfalen Gruppe, Münster, hat den 27. Deutschen Gefahrgut-Preis erhalten.

…mehr

NewsWestfalen AG auf der analytica

Das Unternehmen aus Münster zeigt auf der analytica in Halle A1, Stand 315 ein auf die Messe-Schwerpunkte Analytik, Labortechnik und Biotechnologie abgestimmtes Spektrum von Reinstgasen und standardisierten Gasgemischen über spezielle Prüfgase bis hin zu Isotopen und Isotopen-Gemischen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung