Mikroskop-Serie alpha300

Raman-Systeme: Erweiterte Produktlinie

WITec stellt die neue erweiterte Produktlinie seiner alpha300 Mikroskop-Serie vor, um den immer vielfältiger werdenden Kundenanforderungen Rechnung zu tragen. Auf dem Gebiet der Raman-Mikroskopie ist das Mikro-Raman-System alpha300 M die neue Basis für die Aufnahme von Einzelspektren und Tiefenprofilen. Das alpha300 M+ ist zusätzlich mit einem Schrittmotor ausgestattet und ermöglicht Raman-Mapping und die Untersuchung von großen Probenarealen. Der Schrittmotor lässt sich ebenfalls im alpha300 R integrieren. Damit steht ein extrem leistungsfähiges Forschungstool (alpha300 R+)für die automatisierte Untersuchung von großen Proben und das hochaufgelöste 3D chemische Imaging zur Verfügung. Das alpha300 ML bietet eine kosteneffektive Alternative für hochaufgelöstes Raman-Mapping bei höchster spektraler Flexibilität im UV-, VIS- und NIR-Bereich. Upgrades und Kombinationen mit der Rasterkraft- oder der Optischen Nahfeld-Mikroskopie sind jederzeit möglich. Potenzielle zukünftige Anwendungsbereiche können damit kostengünstig und einfach abgedeckt werden.

Ein wissenschaftliches optisches Mikroskop ist die Grundlage dieser modularen und flexiblen Mikroskop-Serie. Die verschiedenen Ausprägungen und die hohe Sensitivität der einzelnen Mikroskop-Typen werden dadurch realisiert, dass nur optisch optimierte und präzise arbeitende Komponenten Verwendung finden. Die Integrationszeit für ein Raman-Spektrum liegt damit bei unter 1 ms. Ein großer Vorteil dieser hohen Empfindlichkeit ist die Reduktion der Laserleistung auf ein Minimum, um auch sensibelste Proben zerstörungsfrei zu untersuchen. Ferner bietet sich die Möglichkeit, kleinste Materialkonzentrationen oder Materialien, die schlechte Raman-Streueigenschaften aufweisen, doch noch der Raman-Spektroskopie zugänglich zu machen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Partikelgrößenanalysatoren

Die Partikelgrößenanalyse dient der Charakterisierung und Klassifizierung von Sedimenten und Böden, aber auch in der Lebensmittelproduktion und -qualitätskontrolle kommt diese Analysenart zur Anwendung. Aktuell erhältliche Geräte und ihre...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite