Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Raman-Systeme: Erweiterte Produktlinie

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Mikroskop-Serie alpha300Raman-Systeme: Erweiterte Produktlinie

WITec stellt die neue erweiterte Produktlinie seiner alpha300 Mikroskop-Serie vor, um den immer vielfältiger werdenden Kundenanforderungen Rechnung zu tragen. Auf dem Gebiet der Raman-Mikroskopie ist das Mikro-Raman-System alpha300 M die neue Basis für die Aufnahme von Einzelspektren und Tiefenprofilen. Das alpha300 M+ ist zusätzlich mit einem Schrittmotor ausgestattet und ermöglicht Raman-Mapping und die Untersuchung von großen Probenarealen. Der Schrittmotor lässt sich ebenfalls im alpha300 R integrieren. Damit steht ein extrem leistungsfähiges Forschungstool (alpha300 R+)für die automatisierte Untersuchung von großen Proben und das hochaufgelöste 3D chemische Imaging zur Verfügung. Das alpha300 ML bietet eine kosteneffektive Alternative für hochaufgelöstes Raman-Mapping bei höchster spektraler Flexibilität im UV-, VIS- und NIR-Bereich. Upgrades und Kombinationen mit der Rasterkraft- oder der Optischen Nahfeld-Mikroskopie sind jederzeit möglich. Potenzielle zukünftige Anwendungsbereiche können damit kostengünstig und einfach abgedeckt werden.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Mikroskop-Serie alpha300: Raman-Systeme: Erweiterte Produktlinie

Ein wissenschaftliches optisches Mikroskop ist die Grundlage dieser modularen und flexiblen Mikroskop-Serie. Die verschiedenen Ausprägungen und die hohe Sensitivität der einzelnen Mikroskop-Typen werden dadurch realisiert, dass nur optisch optimierte und präzise arbeitende Komponenten Verwendung finden. Die Integrationszeit für ein Raman-Spektrum liegt damit bei unter 1 ms. Ein großer Vorteil dieser hohen Empfindlichkeit ist die Reduktion der Laserleistung auf ein Minimum, um auch sensibelste Proben zerstörungsfrei zu untersuchen. Ferner bietet sich die Möglichkeit, kleinste Materialkonzentrationen oder Materialien, die schlechte Raman-Streueigenschaften aufweisen, doch noch der Raman-Spektroskopie zugänglich zu machen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Teilnehmer des 13. Symposiums über Konfokales Raman Imaging.

Raman-Mikroskopie13. Symposium über Konfokales Raman-Imaging

„Eines der informativsten und interaktivsten Symposien der vergangenen Jahre“, so das Fazit des WITec Geschäftsführers Joachim Koenen über das 13. Konfokale Raman-Symposium, das vom 26. bis 28. September 2016 in Ulm stattfand.

…mehr
RISE-Bild

Korrelative Raman-REM-MikroskopieStruktur und molekularen Aufbau bestimmen

Die preisgekrönte, von WITec entwickelte RISE-Technologie für korrelative Raman-Elektronenmikroskopie ist jetzt für das Zeiss Merlin Rasterelektronenmikroskop erhältlich.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr
Freestyle Xana von LCTech

Analytica 2018 – Halle A2 / Stand 400Automatisierte Probenaufreinigung für Umwelt-, Lebensmittel- und Wasseranalytik

LCTech präsentiert auf der analytica 2018 innovative Produkte und Lösungen rund um das Thema automatisierte Probenaufreinigung für die Bereiche PCB- und Dioxin-Analytik, Lebensmittel- und Futtermittel-Analytik und Wasseranalytik.

 

…mehr
Polarimeter-Serie MCP

Schnelle Integration in den WorkflowPolarimetrie ohne Limits

Anton Paar stellt seine neue Polarimeter-Serie MCP vor. Die Polarimeter bieten anwendungsspezifische Gerätekonfigurationen, z. B. verschiedene Wellenlängen, eine integrierte Kamera zur Visualisierung von Füllfehlern und vieles mehr.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung