PAR-Software Spectra-Suite

Add-On für Spektroskopiesoftware berechnet PAR

Mit einem neuen Add-On-Modul für die Spektrometer-Betriebssoftware SpectraSuite von Ocean Optics (www.OceanOptics.eu) können Benutzer von Ocean Optics-Miniaturspektrometern jetzt auch die photosynthetisch aktive Strahlung (PAR; Photosynthetically Active Radiation) berechnen. PAR ist ein wichtiger Parameter zur Beurteilung der Auswirkung von Licht auf das Wachstum von Pflanzen. SpectraSuite-PAR nutzt das absolute Strahlungsspektrum (das vom Spektrometer erfasst wird) des auf Pflanzen und andere Proben einfallenden Lichts und rechnet die Strahlungswerte von µW/cm2 in µmol/m2/s (die Einheit, die üblicherweise für PAR-Analysen verwendet wird) um.

Neue SpectraSuite-PAR-Software von Ocean Optics ermöglicht es Benutzern der Miniaturspektrometer des Unternehmens, leicht photosynthetisch aktive Strahlung (PAR; Photosynthetically Active Radiation) für die Analyse von Pflanzen zu berechnen.

Abgesehen von der Berechnung der gesamten PAR können Benutzer mit SpectraSuite-PAR bis zu fünf Wellenlängenbereiche (die in jedem Datenbereich abgedeckt werden sollen) definieren, die dann mit verschiedenen Phasen des Pflanzenwachstums korreliert werden können. Beispielsweise kann der Bereich 400…480 nm konfiguriert werden, um die Auswirkungen des blauen Bereichs des Spektrums zu erfassen, der typischerweise mit frühen Phasen des Pflanzenwachstums verbunden wird. Anwender können auch den Prozentsatz von Licht in jedem Bereich und das Verhältnis von Rot zu fernem Rot (ein Parameter, der mit der Entwicklung und Struktur von Pflanzen verbunden wird) berechnen.

SpectraSuite-PAR ist ein besonders leistungsstarkes Analyseinstrument, wenn es als Teil eines tragbaren Jaz-Sensorsystems eingesetzt wird, das für Feldmessungen konfiguriert ist. Jaz ist eine Familie modularer, stapelbarer Komponenten – eine typische Konfiguration für einen Einsatz im Feld hat etwa die Größe von ein paar Spielkartendecks – mit gemeinsam verwendeten Elektronik- und Kommunikationskomponenten. Das Herzstück des Jaz ist ein CCD-Array-Miniaturspektrometer oder ein Lichtmessgerät, das mit vom Benutzer auswählbarem Gitter und Gitteroptionen erhältlich ist. Diese Optionen sind für eine Vielzahl optischer Sensoranwendungsanforderungen optimiert worden. Ebenfalls in den Jaz-Stapel integriert sind ein leistungsstarker Mikroprozessor und ein Onboard-Display mit Datenlogfunktion, damit vollständige Spektraldaten ohne PC erfasst, verarbeitet und auf einer SD-Karte gespeichert werden können. Jaz-Strahlungsmesssoftware ist ebenfalls erhältlich und ergänzt die SpectraSuite-PAR-Funktionen hervorragend.

Anzeige

SpectraSuite ist die Standardbetriebssoftware für Ocean Optics-Spektrometer. Die modulare, auf Java basierende Spektroskopiesoftwareplattform läuft unter Windows, Apple Mac und Linux. Die SpectraSuite-Oberfläche ist auf allen Betriebssystemen nahezu identisch, behält aber das vertraute Aussehen einer Anwendung bei, die jedem Betriebssystem eigen ist. SpectraSuite bietet eine breite Auswahl an Standardfunktionen von der Verwaltung mehrerer USB-Spektrometer und der Identifizierung mittlerer Wellenlängen und anderer Spitzenmetriken zur Berechnung von Farbparametern wie z.B. CIE-Leuchtmittel und Farbwiedergabeindex und der Messung photometrischer Werte wie Lichtströme und photopische Standardbeobachtungsfunktionen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite