Röntgendiffraktometer Empyrean

Empyrean gewinnt den 2011 R&D 100 Award

PANalytical, einer der führenden Anbieter für Röntgendiffraktometer und Röntgenfluoreszenzsysteme, gibt bekannt, dass das neue Empyrean-Diffraktometer den 2011 R&D 100-Award gewonnen hat. Seit 49 Jahren ist der R&D 100-Award der Oscar für innovative Produkte und Technologien. Der Preis wurde in der Kategorie „Neue Technologien“ verliehen. Das Empyrean-Röntgendiffraktometer verfügt über die einzigartige Fähigkeit, alle Arten von Proben analysieren zu können – vom Pulver bis zur Dünnschichtprobe, von Nanopartikeln bis zu Bauteilen.

Besonders hervorzuheben ist die Computer-Tomographie: Mit Empyrean gewinnt man ohne Präparation Einblicke in feste Objekte. Mit der CT kann man die Bereiche einer Probe auffinden, an denen nachfolgend weitere XRD-Messungen vorgenommen werden. Zudem ist es möglich, Probeninomogenitäten wie Einschlüsse oder Poren zu entdecken und zu analysieren.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir diesen renommierten Preis entgegennehmen dürfen“, so Jan van Rijn, General Manager X-Ray Systems für PANalytical. „Wir genießen es sehr, dass unsere unermüdliche Hingabe für die Entwicklung von neuen Röntgensystemen, Software und Röntgenoptiken auf diese Weise honoriert wird.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Praxisseminar

Röntgendiffraktometrie

Vom 5. bis 6.12.2013 findet das herstellerunabhängige und anwendungsübergreifende Seminar "Röntgendiffraktometrie für die Praxis" statt. Dort erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Gerätetechnik und die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite