Rotameter RAMC/RAKD

Rotameter in SIL-Anwendungen

In vielen industriellen Prozessen muss ein bestimmter Sicherheits-Integritätslevel (SIL) erreicht werden. Dies ist in Verbindung mit Rotametern möglich: Bereits im Jahr 2005 hat Yokogawa den Rotameter RAMC als ersten Schwebekörper-Durchflussmesser überhaupt für SIL2- und SIL1-Anwendungen angeboten. Jüngst bekam auch der Rotameter RAKD eine FMEDA-Beurteilung für SIL2 und SIL1.

Von Anlagen oder Anlagenteilen gehen unterschiedliche Risiken aus. Soll eine Anwendung sicherheitsgerichtet im Sinne der internationalen Norm IEC 61508 aufgebaut werden, muss das Restrisiko der Sicherheitsfunktionen bestimmt werden. Hierfür sind die Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeiten aller sicherheitsrelevanten Komponenten und deren Verschaltung erforderlich.

Beim Durchflussmesser RAMC wurde für die Ausführung mit elektronischem HART® Messumformer aufgrund seiner einzigartigen Sicherheitsfunktion, der patentierten Schwebekörper-Blockadeerkennung, eine Safe Failure Fraction (SFF) von >60 % erreicht, was eine SIL1-Einstufung erlaubt.

SIL2 erreichen Geräte mit örtlicher Anzeige und induktiven Grenzwertschaltern in Fail Safe Ausführung. Dies bedeutet, dass die Ausfallrate für erkannte und unerkannte Gefahr bringende Ausfälle entsprechend niedrig ist.

Die renommierte unabhängige Organisation exida® hat jetzt den Rotameter RAKD auf seine Ausfallwahrscheinlichkeit geprüft. Für die Ausführungen mit und ohne Ventil wurde in Kombination mit induktiven Grenzwert-Schaltern eine SFF von >60 % ermittelt. Das bedeutet, dass diese Geräte ebenfalls in SIL2-Anwendungen einsetzbar sind. Modelle des Durchflussmessers RAKD, die zusätzlich über einen Differenzdruckregler verfügen, erreichen die Einstufung SIL1.

Anzeige

Mit diesen SIL-Einstufungen sind die Rotameter RAMC und RAKD in nahezu allen industrietypischen, sicherheitsgerichteten Anlagen und Prozessen einsetzbar. Die Einstufung des RAKD ergänzt das Sicherheits-Spektrum vor allem im Bereich kleiner Durchflüsse von Medien wie Gas, Dampf oder Flüssigkeiten. Neben der SIL-Einstufung bietet der RAKD im Vergleich zu Geräten anderer Hersteller eine Reihe von Vorteilen: Ihre leichten, geführten Schwebekörper vermindern bei der Gasmessung die sonst häufig auftretenden Kompressions-Schwingungen. Der Druckverlust dieser Geräte ist gering – er beträgt nur ein Drittel des Wertes von vergleichbaren Durchflussmessern. Mit RAKD können kleinste Durchflüsse gemessen werden: Bei Flüssigkeiten ab 0,1 l/h und bei Gasen ab 4 l/h.

Die Beurteilung der Ausfallwahrscheinlichkeit der Rotameter wurde durch exida® gemäß IEC 61508-2 in FMEDA-Berichten bestätigt. Diese Berichte können bei Yokogawa angefordert werden. Immer häufiger stehen Sicherheitsanforderungen im Fokus der Anwender. So kann Yokogawa mit SIL-eingestuften Rotametern die Betriebssicherheit der Produktionsanlagen erhöhen, was viele Kunden bereits zu schätzen wissen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Neuer Präsident bei Yokogawa Europe

Der Vorstand der Yokogawa Electric Corporation hat Herman van den Berg zum neuen Präsidenten von Yokogawa Europe B.V. ernannt. Er folgt damit Harry Hauptmeijer, der seit 2002 Präsident von Yokogawa Europe ist.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite