Mikroplattenbasiertes Liquid Handling

Tragbare elektronische 96-Kanal-Pipette

Integra Biosciences hat eine tragbare elektronische Pipette namens „MINI 96“ auf den Markt gebracht.

96-Kanal-Pipette „MINI 96“. © INTEGRA Biosciences

Dieses kleine und tragbare elektronische 96-Kanal-Pipette ist in vier Volumenbereichen erhältlich (0,5–12,5 µl, 5–125 µl, 10–300 µl und 50–1 250 µl) und bietet eine verbesserte Produktivität für mikroplattenbasierte Liquid-Handling-Aufgaben.

Die leichte Mini-96-Pipette ist so konzipiert, dass sie gleichzeitig die Vielseitigkeit einer Handpipette und einen hohen Durchsatz bietet. Mit einem Gewicht von unter 10 kg und integrierten Tragegriffen kann das System leicht transportiert und in jede Phase eines Arbeitsablaufs eingebunden werden. Durch das elektronische Laden und Abwerfen der Spitzen zusammen mit dem motorunterstützten Pipettieren ist die Pipette für repetitive Liquid-Handling-Aufgaben geeignet. Eine Reihe von Modi, einschließlich Misch- und Mehrfachabgabefunktionen, verbessern die Reproduzierbarkeit von Pipettierschritten und entlasten die Nutzerhand. Das System kann mit einer optionalen 2-Positionen-Plattform erweitert werden, die eine partielle Plattenbefüllung ermöglicht, wie z. B. halbe Platten oder einzelne Spalten für Verdünnungsreihen.

Die 96-Kanal-Pipette ist so einfach zu bedienen wie eine Einkanalpipette. Mit einer großen Touchscreen-Benutzeroberfläche und einfachen On-Screen-Tutorials führt das System neue Benutzer intuitiv und ohne zusätzliche Schulung durch eine Reihe von Pipettieraufgaben. 

Anzeige

Quelle: INTEGRA

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tipps zum

Pipettieren kritischer Flüssigkeiten

Das Pipettieren kritischer Flüssigkeiten ist oft mit Unsicherheit verbunden. Dabei können Materialverlust, zu geringe Ausbeute aus den Proben und ungenaue Ergebnisse mit Hilfe bestimmter Herangehensweisen und Hilfsmittel weitestgehend vermieden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

Pipettieren will gelernt sein

Dosieren von Flüssigkeiten zählt zu den gängigen Vorgängen im Labor. Damit ist Pipettieren eine Routine-Tätigkeit. Trotzdem kann man hier einiges falsch machen. Dr. Ulrike Gast von Eppendorf berichtet im Interview mit LABO von ihren Erfahrungen aus...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite