Verlustarmes Liquidhandling

Unterteiltes Reagenzreservoir mit kleinstem Totvolumen

Mit dem neuen Reservoir von Integra wird ein äußerst kleines Totvolumen, ein geringerer Reagenzienverbrauch und weniger Plastikabfall möglich.

© Integra Biosciences

Integra hat seine Clear Advantage™-Produktfamilie um ein unterteiltes Reagenzreservoir erweitert, das nebeneinander zwei Kammern mit einem Volumen von 5 und 10 ml bietet und gleichzeitig noch bequem in das stabile, wiederverwendbare 25 ml große Standard-Trägergefäß von Integra passt.

Jedes Reservoir hat das Integra-SureFlo™ Anti-Abdichtungsrelief, das verhindert, dass Pipettenspitzen abdichtend auf dem Boden haften und Flüssigkeit schlagartig in Spitzen, Filter oder Pipetten eindringt. Diese Eigenschaft wird durch eine speziell formulierte, chemisch inerte und hydrophile Oberflächenbehandlung verstärkt, die Flüssigkeitsansammlungen verhindert und damit kleinstes Totvolumen erzielt.

Das neue Design ergänzt die gesamte Pipettenfamilie von Integra: die manuellen Evolve-Mehrkanalpipetten und die elektronischen Viaflo- und Voyager-Pipetten, letztere mit einstellbarem Spitzenabstand. Die 8-Kanal-Voyager-Pipette ist ideal für das Aspirieren aus dem 5-ml-Behälter und das anschließende Dispensieren in 96- oder 384-Well-Platten. Dies bietet einen deutlichen Vorteil bei der Arbeit mit teuren Reagenzien, wie dem PCR Mastermix.

Das wiederverwendbare Trägergefäß hat klar sichtbare Volumenmarkierungen für exaktes Befüllen, und jedes Reservoir besitzt in Ecken eingebrachte Ausgießnasen, die ein praktisches, tropfenfreies Rückführen der nicht verwendeten Flüssigkeit in das Originalgefäß ermöglichen. So können Reagenzien und Kosten gespart werden. Die Reservoire dienen zudem als Deckel, um Verdunsten und Verschütten zu verhindern. Ein weiterer Pluspunkt ist das platzsparende, stapelbare Design im Sinne eines geringeren Lagerplatzbedarfs im Labor. Die Reservoire gibt es sowohl aus Polystyrol als auch aus Polypropylen, um die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Chemikalien zu gewährleisten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leitfaden

Verwenden Sie die richtige Mikropipette?

Integra Biosciences unterstützt Wissenschaftler mithilfe eines kürzlich veröffentlichten Leitfadens zur Auswahl der korrekten Mikropipette dabei, ihre Pipettiereffizienz zu verbessern und zuverlässige Ergebnisse sicherzustellen. 

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

50 Jahre Jubiläums-Edition

Pipettierhilfe

Das Unternehmen Hirschmann feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund haben die Eberstädter nun eine Sonder-Edition der Pipettierhilfe pipetus® ins Programm genommen. Diese eignet sich für Mess-, Voll- und Pasteurpipetten von...

mehr...
Anzeige

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite