Labortechnik

Eppendorf auf der Biotechnica

Eppendorf präsentiert auf der Biotechnica 2009 mit der neuen Pipettenlinie Research® plus eine Produktneuheit. Da sich ihr Ergonomiekonzept am besten durch Anfassen und Ausprobieren „begreifen“ lässt, wird allen Laborprofis in einem Nassbereich am Stand D04 in Halle 9 Gelegenheit gegeben, die Neuentwicklung auf Herz und Nieren zu testen.

Erstmals bindet Eppendorf zur Biotechnica das neue Konzernmitglied New Brunswick mit ein. Geräte aus dem Bereich Zellwachstum und Probenlagerung für Prozesse in Industrie- und Forschung werden erstmals auf einem Eppendorf-Messestand im großen Stil ausgestellt.

Am ersten Messetag wird ab 11:00 Uhr Dr. Kary B. Mullis am Stand Eppendorf/Life Science Nord für eine Stunde zu Gast sein. Dr. Mullis wurde 1993 für die Entwicklung der PCR mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. Pünktlich zum 30. Geburtstag der Multipette offeriert Eppendorf das elektronische Modell als einmalige Mullis-Sonderedition.

Am letzen Messetag beteiligt sich Eppendorf am jobvector Career Day. Die Personalverantwortlichen der Eppendorf AG stehen zum ersten Kennenlernen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige