Motorisches Titrieren und Dosieren in 1-µl-Schritten

Motorisches Titrieren und Dosieren in 1-µl-Schritten

Der neue opus® 10 ml ermöglicht jetzt das Titrieren und Dosieren in kleinsten Schritten ab 10 μl bis 99,999 ml mit einer Auflösung bis zur dritten Dezimalstelle. Für das Arbeiten mit z.B. dickflüssigen Medien können sehr langsame Ansaug- und Abgabegeschwindigkeiten gewählt werden (von 0,01 ml/s bis 2 ml/s).

Das neue, umfangreiche und modulare Zubehörprogramm komplettiert die ohnehin schon vielfältigen Einsatzmöglichkeiten um ein Vielfaches und macht die komplette opus® Serie zu einem Allrounder in der Laborwelt.

Der neue opus® 10 ml, geschaffen für höchste Anforderungen und höchste Präzision – der Allrounder für motorisches Titrieren und Dosieren in der Laborwelt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Titratoren

Neues Gerätetrio

Zum Titrieren und DosierenDie automatischen Titratoren TitroLine® 6000 und 7000 und die Kolbenbürette TITRONIC® 500 sind die drei ersten Geräte der neuen Familie von Titratoren und Kolbenbüretten der Mainzer Firma SI Analytics.

mehr...

Tropfen für Tropfen

Exaktes Analyseergebnis

opus® titration verbindet Genauigkeit mit Zeitersparnis und Bedienerfreundlichkeit. Durch die elektronische Steuerung des Titrationsvorgangs werden reproduzierbare Ergebnisse mit immer genau definierter Dynamik ermöglicht.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...