Desktop-Computertomograph exaCT S

Kompakter Computertomograph für kleine Bauteile

Nach der erfolgreichen Einführung der weltweit ersten Computertomographie-Workstation auf der Control 2009 sorgte WENZEL Volumetrik auch dieses Jahr wieder für eine Überraschung: Es wurde ein kompakter Tomograph vorgestellt, der auf jedem Schreibtisch Platz findet und kleine Bauteile für mess- und prüftechnische Aufgaben scannen kann. „Ein kleines Gerät für kleine Bauteile zu einem erschwinglichen Preis ist hier die Devise“, erklärt Dr. Martin Simon, Geschäftsführer der WENZEL Volumetrik GmbH. „Für anspruchsvolle Messtechnik an komplexen, kleinen Bauteilen standen bisher nur große und teure Geräte zur Verfügung. Mit unserem Desktop-CT ‚exaCT® S’ schließen wir diese Lücke und bieten selbst für kleine Unternehmen erschwingliche Volumenmesstechnik an.“

Der ‚exaCT® S’ ist für alle Unternehmen ideal, die Teile aus Kunststoff, Verbundwerkstoffen, Keramik, Leichtmetallen oder Stahl zerstörungsfrei und zeitsparend untersuchen und auswerten möchten. Damit deckt dieser Desktop-CT ein breites Anwendungsspektrum ab. Auch komplexe Werkstücke mit inneren oder schlecht zugänglichen Strukturen können mit der neuen Lösung einfach und schnell gemessen werden. Mit ihm können z.B. Mikrobauteile mit sehr hoher Auflösung gescannt werden. Die Anwendung hierfür reicht von der Mikro-Werkstoffprüfung bis zur Mikro-Messtechnik.

Anzeige

Die von WENZEL Volumetrik speziell für die industrielle Messtechnik entwickelten Detektoren in Kombination mit der granitbasierten Präzisionsmechanik machen eine besonders hohe Genauigkeit und Auflösung möglich. Ein weiterer Pluspunkt ist das leistungsstarke Softwarepaket zur Steuerung, Rekonstruktion und Auswertung der Messdaten. Die im Softwarepaket exaCT Control Analysis integrierten PointMaster Module von WENZEL Knotenpunkt ermöglichen unter anderem Soll-Ist-Vergleiche, Wandstärkenanalysen, Reverse Engineering und die Kompensation von Schwund und Verzug beim Spritzgießen. Für die dimensionelle Messung an CT-Daten wird die Software Metrosoft QUARTIS von WENZEL Metromec eingesetzt. Somit können Auswertungen hinsichtlich Form, Lage und Dimension auch von inneren Strukturen vorgenommen werden, wie es bei Koordinatenmessgeräten üblich ist.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...