Werkstoffprüfung(Werkstoffprüfungen, Werkstoffüberprüfung, Werkstoffüberprüfungen)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Der Werkstoff wird digitalFraunhofer stellt Materials Data Space vor

Materials Data Space

Industrie 4.0 ist auf die passenden Materialien und Werkstoffe angewiesen. Fraunhofer schafft dazu eine Plattform: Der Materials Data Space stellt unternehmensübergreifend digitale Daten zu Materialien und Werkstoffen bereit.

…mehr
Dr. Erik Bitzek

Der Herr der RisseFAU-Materialforscher erhält ERC Consolidator Grant

Andere Jungs haben etwas zusammengeschraubt – er interessierte sich schon als Kind eher für das Gegenteil: Wie und warum gehen Dinge eigentlich kaputt? Dieses Interesse hat Prof. Dr. Erik Bitzek konsequent verfolgt.

…mehr

Thermogravimetrie und SorptionsmessungTA Instruments gibt den Erwerb der Rubotherm GmbH bekannt

TA Instruments, Hersteller von Analysegeräten für thermische Analyse, Rheologie und Mikrokalorimetrie gab am 12. September den Erwerb der Rubotherm GmbH in Bochum bekannt.

…mehr
Anzeige
AimData

Material- und WerkstoffwissenschaftenAimData verbessert Dateninfrastruktur

Zweifelsohne hat die Digitalisierung die Arbeit von Forschenden aller Disziplinen nachhaltig vereinfacht. Große Datenmengen aus Forschungsergebnissen können dank Bits und Bytes einfach gespeichert und anderen zur Verfügung gestellt werden.

…mehr
Dr. Katrin Schulz

Wrangell-HabilitationsprogrammIngenieurin des KIT ausgewählt

Dr. Katrin Schulz vom KIT ist für das Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm ausgewählt worden. Über das Programm fördert das Land Baden-Württemberg herausragende Forscherinnen auf dem Weg zur Professur.

…mehr

Materialwissenschaft und WerkstofftechnikMaterials Science and Engineering 2016

Materials Science and Engineering

Vom 27. bis 29. September 2016 ist es wieder soweit: Europas Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (MatWerk) trifft sich auf der „Materials Science and Engineering“ (MSE) an der TU Darmstadt.

…mehr

Zerstörungsfreie WerkstoffprüfungPrüfung pressgehärteter Karosseriebauteile

3MA-Prüfverfahren – Prozessintegriert, zuverlässig und sekundenschnell. (© Uwe Bellhäuser)

Für den Anwender ist die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung ein effektives Mittel, um schnell eine sichere Aussage über die Qualität seines Produktes bereits während des Fertigungsprozesses zu gewinnen.

…mehr
Luftultraschallprüfung

Hybridwerkstoffe leicht geprüftBerührungslose und kontaminationsfreie Materialprüfung

Die Automobilindustrie setzt zur Gewichtsreduzierung immer mehr auf Leicht- und Mischbaukonzepte, welche zunehmend klebend gefügt werden. Die zerstörungsfreie Prüfung nimmt bei diesen Bauteilen eine Schlüsselrolle ein.

…mehr

Hybridwerkstoffe leicht geprüftBerührungslose und kontaminationsfreie Materialprüfung

Ultraschallprüfsystem

In vielen Industriebereichen können Fehler im Endprodukt schnell zum Versagen führen und die Sicherheit massiv beeinträchtigen. Eine Schlüsselrolle im Rahmen der Qualitätssicherung kommt daher zerstörungsfreien Prüfverfahren zu, die es erlauben, Komponenten und Bauteile kostengünstig zu prüfen, ohne sie zu zerstören.

…mehr
Prüfsysteme für die Werkstoff- und Bauteilprüfung

Zuverlässigkeitsprüfung von ProduktenNeues TestProfiler-Modul für Prüfsoftware

Instron hat die Funktionalität des zur Bluehill® 3 Prüfsoftware gehörenden TestProfiler-Moduls komplett überarbeitet. Im Rahmen der Zuverlässigkeitsprüfung von Produkten bietet die aktuelle Version Flexibilität bei der Einrichtung automatisierter Testabläufe.

…mehr

Werkstoff- und KomponentenprüfungNeuer Video-Dehnungsaufnehmer maximiert Messgenauigkeit

Video-Dehnungsaufnehmer

Die zweite Generation des Video-Dehnungsaufnehmers Instron® AVE 2 (Advanced Video Extensometer) ist auf maximale Präzision bei Wegmessungen in der Werkstoff- und Komponentenprüfung ausgelegt und erfüllt die hohe Anforderungen der Prüfnormen ISO 527, ASTM D3039 und ASTM D638.

…mehr

Werkstoffprüfung: weitere Informationen

Zum Thema Werkstoffprüfung haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige