Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung> Messschieber mit Referenz- und Funksystem

MaterialprüfungMessschieber mit Referenz- und Funksystem

sep
sep
sep
sep
Materialprüfung: Messschieber mit Referenz- und Funksystem

Für Messschieber hat eine neue Epoche begonnen: Der Applikationsspezialist Mahr hat sein Messschieber-Sortiment "MarCal" mit modernster Technologie weiterentwickelt. Ab sofort sind alle Modelle exklusiv mit einem innovativen Referenz-System ausgestattet.

Der Nutzer braucht jetzt die Nullposition nur noch einmal setzen und speichert sie dabei für die weiteren Messungen. Zudem sind die neuen Messschieber nach dem Drücken der ON-Taste oder durch Bewegen des Schiebers messbereit. Dies vereinfacht das Messen in der Praxis deutlich, beschleunigt so die Qualitätssicherung und macht sie wesentlich effizienter.

Gleichzeitig führt Mahr bei seinen Messschiebern weltweit das integrierte Funksystem "Integrated Wireless" ein. Es gibt dem Nutzer deutlich mehr Bewegungsfreiheit. So wird er beim Messen nicht mehr durch ein Kabel behindert, sondern kann sich frei bewegen. Die Funkverbindung vereinfacht zudem die Erfassung und Dokumentation von Messdaten. Sie werden von der Messuhr auf einen i-Stick gesendet, der wie ein kleiner Memory-Stick im USB-Eingang des Rechners steckt. Durch das Funksystem werden Messdaten direkt und automatisch in MS-Excel oder in jedes Windows-Programm integriert. Mit "Integrated Wireless" lassen sich bis zu 8 Messschieber pro i-Stick-Empfänger anschließen. Der Sender ist direkt in den Messschieber integriert, arbeitet energieeffizient und benötigt keine separate Batterie. Weitere Infos unter http://www.messmittelpunkt.com.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Funkmessschieber MarCal: Mit Referenz- und Funksystem

Funkmessschieber MarCalMit Referenz- und Funksystem

Der Applikationsspezialist Mahr hat sein Messschieber-Sortiment „MarCal“ weiterentwickelt. Ab sofort sind alle Modelle mit einem innovativen Referenz-System ausgestattet.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Mahr unterstützt die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

NewsMahr unterstützt die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Mahr in Jena unterstützt die Ausbildung an der dortigen Ernst-Abbe-Fachhochschule. Der Applikationsspezialist für Fertigungsmesstechnik übergab den optischen 3D-Messplatz "MarSurf CWM 100" an die FH Jena.

…mehr
News: Umsatzstärkstes Jahr von Mahr

NewsUmsatzstärkstes Jahr von Mahr

Mahr blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurück - das umsatzstärkste Jahr in der Firmengeschichte. Mit der Gründung der Mahr GmbH und Investionen im In- und Ausland verfolgt der Applikationsspezialist für Fertigungsmesstechnik seine Wachstumsstrategie.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130: Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Sita Messtechnik präsentiert auf der Analytica u.a. die neueste Generation der Labormessgeräte Sita science line t100 und Sita FoamTester zum Messen der Benetzungseigenschaften und dem Schaumvermögen von Tensiden.

 

…mehr
Materialwissenschaften: Nanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

MaterialwissenschaftenNanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

Wie kombiniert man verschiedene Elemente in einem Kristall? An der TU Wien wurde nun eine Methode entwickelt, bisher unerreichbar hohe Anteile von Fremdatomen in Kristalle einzubauen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung