Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung>

Röntgentechnik als zerstörungsfreies Prüfverfahren - Seminar mit Praktikum

Industrielle RöntgentechnikSeminar mit Praktikum

Die Fraunhofer-Allianz Vision veranstaltet am 8. und 9. Juni 2016 in Fürth das Seminar mit Praktikum „Industrielle Röntgentechnik als zerstörungsfreies Prüfverfahren für die Qualitätssicherung in der Produktion“. Das Seminar ermöglicht den Teilnehmern einen Einblick in den aktuellen Stand der industriellen Röntgen-Technik und vermittelt die Möglichkeiten und derzeitigen Grenzen dieser Technologie.

sep
sep
sep
sep
3D-Visualisierung

Die hieraus gewonnenen Informationen sollen die Teilnehmer bei der Investitionsplanung im eigenen Unternehmen unterstützen. Anmeldungen zu diesem Seminar sind per E-Mail unter vision@fraunhofer.de oder im Fraunhofer Vision-Web-Shop unter www.vision.fraunhofer.de/webshop möglich.

Zum Inhalt
Wie alle „Seminare mit Praktikum“ der Fraunhofer-Allianz Vision ist auch das „Röntgenseminar“ zweitägig aufgebaut und setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Im ersten Teil werden theoretische Grundlagen und Methoden der industriellen Röntgentechnik erläutert und die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Verfahren dargestellt: Bildgebung mit Röntgen, Kameratechnik, Röntgenverfahren (Radioskopie, Laminographie, Computertomographie), Simulation und Datenauswertung. Außerdem werden die Themenbereiche Strahlenschutz und Sicherheit behandelt.

Anzeige

Im Praxisteil werden realisierte Anwendungen vorgestellt. Danach stehen dann in Form eines „Praktikums“ unterschiedliche Systeme zur Verfügung, an denen in kleinen Gruppen persönliche Erfahrungen gewonnen werden können. Die Teilnehmer können hierfür auch eigene Proben zur Untersuchung einreichen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Imaging: Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

ImagingSegmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.

 

…mehr
Materialanalyse: Mikroskop bietet integrierte chemische Analyse

MaterialanalyseMikroskop bietet integrierte chemische Analyse

Mit dem neuen DM6 M LIBS Mikroskop für die Materialanalyse und -prüfung von Leica Microsystems lassen sich zwei wesentliche Kennzeichen von Materialien in nur einem Arbeitsgang analysieren: Mikrostruktur und chemische Zusammensetzung.

…mehr
Materialwissenschaften: Beobachtung von Phasenübergängen an Oberflächen

MaterialwissenschaftenBeobachtung von Phasenübergängen an Oberflächen

In vielen Materialien gibt es Übergänge zwischen verschiedenen Kristallstrukturen. Diese verschiedenen „Phasen“ haben häufig sehr unterschiedliche mechanische, elektronische und magnetische Eigenschaften. Forscher an der Uni Göttingen haben jetzt eine neue Methode vorgestellt, mit der die ultraschnelle Umwandlung zwischen solchen Phasen an Oberflächen beobachtet werden kann.

 

…mehr
Härteprüfung: Drei Messpunkte auf einen Streich

HärteprüfungDrei Messpunkte auf einen Streich

Das neuentwickelte Triple Shore A von Bareiss bietet die Möglichkeit, gleichzeitig drei Härteprüfungen nach Shore A normgerecht an einer Probe durchzuführen. Dies spart Zeit und beugt Anwendungsfehlern vor.

 

…mehr
Klimakammer

Kundenspezifische KlimakammernMit Dokumentations-Software

Die Klimakammern der Serie Kambic gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen, von der kleinformatigen Tischkammer über Standardkammern, Pflanzenwachstumskammern bis hin zu kundenspezifischen Sonderlösungen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung