News

3. VDI-Fachkonferenz "Prozessanalytische Messtechnik in der Chemieindustrie"

Möglichkeiten und Nutzen der prozessanalytischen Messtechnik stehen auf dem Programm der VDI-Fachkonferenz am 26. und 27. Februar 2013 in Frankfurt am Main. (Bild: VDI Wissensforum / Sick Maihak GmbH)

Eine Hauptaufgabe der Prozessanalysentechnik ist es, zuverlässige Prozessinformationen bereit zu stellen. Das Ziel sind optimierte, möglichst sichere und effektive Prozesse. Mit der Auswahl des geeigneten Messsystems, dem Einbinden der Messtechnik in den Prozess, dem Probenaufbereiten sowie der technischen Betreuung nach Installation beschäftigen sich Betreiber von prozessanalytischer Messtechnik.

Hersteller von Prozessanalysentechnik müssen möglichst optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmte Messtechnik entwickeln. Einen Überblick über die Anwendung neuer Messtechniken und Erfahrungsberichte über den Einsatz der Prozessanalysentechnik im Betrieb gibt die 3. VDI-Fachkonferenz "Prozessanalytische Messtechnik in der Chemieindustrie", die das VDI Wissensforum veranstaltet. Am 26. und 27. Februar 2013 diskutieren unter der fachlichen Leitung von Dr. Michael Zöchbauer, Leiter Forschung und Entwicklung der Sick Maihak GmbH, in Frankfurt am Main, Fachleute aus der Prozessindustrie über aktuelle Konzepte.

Die Prozessanalysenmesstechnik zum Bestimmen der funktionalen Sicherheit, die Streulichtmesstechnik und die Entwicklung der Quanten-Cascaden-Laser-Spektroskopie sind einige der Themen, die in der Mainmetropole diskutiert werden. Am Vortag der Konferenz, dem 25. Februar 2012, bietet das VDI Wissensforum ein Spezialseminar zum Thema "Kalibrierung in der Prozessanalytik" an. Konferenz und Spezialtag können gemeinsam zu einem reduzierten Kombipreis gebucht werden.

Die Fachkonferenz richtet sich an Fachkräfte in der Prozessanalysentechnik, insbesondere an die Führungskräfte und Mitarbeiter der Prozessindustrie, Anlagen- und Komponentenhersteller, Messgerätehersteller, Hochschulen, Überwachungsinstitutionen und Behörden.

Anmeldung und Programm unter http://www.vdi.de/Prozessanalysentechnik.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...