Alzheimer-Biomarker

Probiodrug und Crossbeta Biosciences verlängern Partnerschaft

Das Hallenser Unternehmen Probiodrug, das neuartige therapeutische Lösungen zur Behandlung von Alzheimer entwickelt, und das niederländische Biotech-Unternehmen Crossbeta Biosciences verlängern ihre strategische Partnerschaft im Bereich der Biomarker-Entwicklung.

Die Unternehmen haben ihre Kooperation im Jahr 2016 begonnen. Seither hat das Programm, das sich auf oligomer-spezifische Biomarker-Assays und -Diagnostik von Alzheimer (Alzheimer´s Disease, AD) fokussiert, alle wichtigen Meilensteine erreicht. Durch Konzentration auf die zentrale Rolle von Proteinoligomeren in der AD-Pathologie zielen die Partner auf die Entwicklung eines krankheitsspezifischen AD-Biomarkers und auf eine Diagnostik mit prognostisch klinischem Wert.

Inge Lues, Chief Development Officer von Probiodrug, kommentierte: „Die Partnerschaft mit Crossbeta hat uns den Zugang zu einer wirklich einzigartigen Technologie ermöglicht, die äußerst wichtig für die Entwicklung hochwertiger Biomarker-Assays mit entsprechender Sensitivität und Spezifität ist und das klinische Programm von Probiodrugs QC-Inhibitor PQ912 unterstützt und voranbringt.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige