News

Analytik Jena hat neuen Partner in Österreich

Mit der wachsenden Nachfrage zur Gerätetechnik von Analytik Jena im deutschsprachigen Raum hat die Zusammenarbeit mit kompetenten Beratern und Servicetechnikern oberste Priorität. Für die Betreuung der Kunden in Österreich freut sich Analytik Jena besonders über die Kooperation mit der LZS Concept Handels- und Service GmbH mit Sitz südlich von Wien.

Das 2002 gegründete Unternehmen beschäftigt sich u.a. mit dem Vertrieb, Service und Kundendienst von Analysengeräten für die instrumentelle Analytik. Durch die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter in Beratung, Anwendung und Betreuung moderner Hightech-Analysemesstechnik ist das Unternehmen ein kompetenter Ansprechpartner rundum das Labor.

"Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in Österreich gemeinsam mit dem neuen Partner zu beraten, zu unterstützen und bestmöglich zu betreuen", so Maik Schmidt, Leiter Vertrieb Deutschland, Österreich, Schweiz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...