Anton-Waldner-Förderpreis

WALDNER engagiert sich für „Jugend forscht“

"Verwirkliche deine Idee" - unter diesem Motto rief der diesjährige 49. Landeswettbewerb Baden-Württemberg junge Forscher und ihre Schulen dazu auf, sich mit einem Forschungsprojekt zu bewerben. Der "Jugend forscht"-Wettbewerb fördert junge Talente und trägt dazu bei, dass Jugendliche für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistert werden.

Die Jugend-forscht-AG-Betreuerinnen des Nellenburg-Gymnasiums Stockach Renate Eiberger und Marion Lay-Koch (1. und 2. Von links) freuen sich über den WADLNER-Förderpreis, den Helmut Hirner, Geschäftsführer der WALDNER Firmengruppe, gemeinsam mit Dr. Marianne Rädle, Landeswettbewerbsleiterin für Jugend forscht in Baden-Württemberg und Dr. Daniel Giese, Leiter Kommunikation und Public Affairs bei Jugend forscht, in Fellbach übergibt.

Die WALDNER Firmengruppe unterstützt seit letztem Jahr den Nachwuchswettbewerb mit dem Anton-Waldner-Förderpreis. Diejenige Gewinnerschule, die sich beim Landeswettbewerb erfolgreich durchsetzt, erhält den mit 10000 Euro dotierten Preis in Form einer Schullaboreinrichtung für einen Jugend-forscht-Raum. Dabei stehen der Schule fünf verschiedene Einrichtungsvarianten zur Auswahl. Eine unabhängige Jury trifft die Entscheidung, welcher Schule der Preis zugesprochen wird.

Dieses Jahr darf sich das Nellenburg-Gymnasium in Stockach freuen - der bisherige Jugend-forscht-Raum wird in Kürze um eine Ausstattung von WALDNER ergänzt.

Bei der offiziellen Feierstunde des Landeswettbewerbs in der Schwabenlandhalle Fellbach übergab Helmut Hirner, Geschäftsführer der WALDNER Holding, den Förderpreis an das Nellenburg-Gymnasium Stockach.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...