Schwarzwald-Stadion

Julabo ist Stadionpartner des SC Freiburg

Jetzt ist es offiziell: Der Sportclub Freiburg spielt künftig im Schwarzwald-Stadion. Die dafür nötige finanzielle Unterstützung übernimmt ein Konsortium von mehreren Firmen. Gemeinsam mit der Schwarzwald Tourismus GmbH, der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe und vier weiteren Unternehmen engagiert sich auch Julabo als künftiger Stadionpartner für den neuen Stadionnamen des Bundesligisten.

Gemeinsam mit weiteren Unternehmen engagiert sich Julabo als künftiger Stadionpartner für den neuen Stadionnamen des SC Freiburg.

JULABO entwickelt und produziert anspruchsvolle Temperiertechnik für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Seit der Gründung im Jahr 1967 gehört Julabo als innovativer Player zur ersten Liga und hat bis heute weltweit über 450000 Geräte "made in Germany" installiert. Das regionale Engagement und der außerordentliche Teamgeist im Unternehmen wurden kürzlich mit dem 'Jobmotor 2013' ausgezeichnet.

Für das Unternehmen ist es selbstverständlich, zur Region eine enge Zusammenarbeit zu pflegen. Sei es durch rege Unterstützung von Sport- und Kulturveranstaltungen oder die Förderung von Bildung durch eine intensive Bildungspatenschaft mit der örtlichen Realschule. Julabo Geschäftsführer, Markus Juchheim, betont: "Wir teilen eine große Leidenschaft und Begeisterung mit dem SC Freiburg, denn wir haben sehr viel gemeinsam. Sowohl den SC Freiburg als auch Julabo zeichnen Kreativität und kämpferische Stärke ganz besonders aus."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige