News

Eppendorf erzielt erstmals Umsatz von mehr als 500 Mio. Euro

Dr. Dirk Ehlers: "Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Produktportfolios, ob durch Forschung und Entwicklung oder durch Zukäufe, wird auch 2013 im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen."

Die Eppendorf-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2012 positiv abgeschlossen und konnte erstmals einen Umsatz von mehr als 500 Mio. Euro verzeichnen.  Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2011 wurde der Umsatz um 8,9 % auf 520,2 Mio. Euro (Vorjahr: 477,7 Mio. Euro) gesteigert. Das währungsbereinigte, organische Wachstum betrug 4,0 %.

Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich um 11,5 % auf 101,5 Mio. Euro (Vorjahr: 91 Mio. Euro). Mit einer Steigerung von 14 % im Vergleich zum Geschäftsjahr 2011 beläuft sich der Jahresüberschuss 2012 auf 70,6 Mio. Euro. Zur Stärkung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Produktprogramms erhöhte der Konzern die Investitionen in Forschung und Entwicklung 2012 auf 27,5 Mio. Euro (Vorjahr: 24,9 Mio. Euro), ein Plus von 10,7 %. Darüber hinaus investierte Eppendorf ebenfalls in den weiteren Ausbau der internationalen Vertriebspräsenz und eröffnete neue Landesgesellschaften in Korea und Russland.

"Mit dem Geschäftsjahr 2012 können wir angesichts des schwierigen Umfelds unserer Branche zufrieden sein", so Dr. Dirk Ehlers, Vorstandsvorsitzender der Eppendorf AG. "2012 haben wir mit der Akquisition der DASGIP-Gruppe unseren Anwendungsbereich Cell Handling weiter ausgebaut, für uns ein wichtiger Schritt. Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Produktportfolios, ob durch Forschung und Entwicklung oder durch Zukäufe, wird auch 2013 im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen", so Ehlers weiter.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Krebszell-Kultivierung

Zellen in der dritten Dimension

Mit den realen Strukturen und Wachstumsbedingungen in Geweben und Organen haben 2D-Kulturen wenig gemeinsam. 3D-Zellkulturen umgehen die Limitationen. Sie können zuverlässig, streng kontrolliert und einfach skalierbar im Biorektor kultiviert werden. 

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...