News

FIZ CHEMIE Berlin im Qualitätswettbewerb 2008 ausgezeichnet

Im Wettbewerb um den Qualitätspreis 2008 der Länder Berlin und Brandenburg wurde das Fachinformationszentrum Chemie Berlin ausgezeichnet. FIZ CHEMIE erhielt die Auszeichnung in der Kategorie der Unternehmen bis zu 100 Beschäftigten für seine, wie die Juroren es begründen, "bedeutende Weiterentwicklung im Business Excellence-Prozess, mit dem es einen weltweiten Beitrag zur Wissenssammlung und -vermittlung im Fachgebiet Chemie leistet". FIZ CHEMIE Berlin versorgt seit mehr als 25 Jahren Bildung und Forschung in Wirtschaft und Wissenschaft mit innovativen Informationsdiensten und e-Learning-Produkten zur allgemeinen Chemie, zur chemischen Technik und zu deren angrenzenden Fachgebieten. Die gemeinnützige Serviceeinrichtung gehört zur Leibniz-Gemeinschaft. Zum Hintergrund der Investitionen in den Aufbau des Business Excellence-Prozesses erklärt der Geschäftsführer Professor Dr. René Deplanque: "Information ist nur so gut, wie das Vertrauen, das man in sie hat. Deshalb ist es für Informationsdienstleister so wichtig, höchste Anstrengungen in die Qualitätssicherung zu investieren und die Qualität gegenüber den Kunden zu gewährleisten. Mit Dr. Helmut Müller haben wir einen erfahrenen Assessor im Haus, der sich intensiv um Qualität und Prozessverbesserung kümmert". Müller hat in einem Zeitraum von zehn Jahren einen durchgängigen Qualitätsmanagementprozess eingeführt und mit Geschäftsführung und Mitarbeitern kontinuierlich zum jetzt ausgezeichneten Business Excellence Prozess weiterentwickelt. "Wir sehen durch die Auszeichnung unsere hohe Informations-, Produktions- und Servicequalität bei der Vermittlung von Wissen sowie das Engagement und die Qualifikation unserer Mitarbeiter gewürdigt", freut sich Deplanque über die Anerkennung. Die Bereitstellung aktueller, wissenschaftlich fundierter Information sei ein hoch komplexes, dynamisches Geschäft im internationalen Umfeld mit durchweg elektronischer Vernetzung. Diese Verflechtung mit internationalen Partnern und globalen Netzen stelle ganz besondere Anforderungen an die Produktions- und Prozessqualität, aus der Informationsqualität, Datenqualität und Datensicherheit resultieren. Die Länder würdigen mit dem Qualitätspreis Berlin-Brandenburg herausragendes Qualitätsmanagement von Unternehmen in der Hauptstadt und dem Land Brandenburg. Die Auszeichnung wird an Firmen verliehen, die durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagements außerordentliche und beispielhafte Ergebnisse erzielen. Das Bewertungsmodell orientiert sich an dem europaweit anerkannten EFQM-Modell und dient der ganzheitlichen Betrachtung und Bewertung des Fortschritts im bewerteten Unternehmen. Der Preis hat die Förderung und Stärkung der Wirtschaftsregion und der dort ansässigen Unternehmen zum Ziel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

FIZ CHEMIE Berlin-Preise 2012

Die FIZ CHEMIE Preise 2012 gehen an Dr. Anselm H. C. Horn und Florian Pfeiffer. Die beiden Wissenschaftler haben mit ihren Abschlussarbeiten jeweils hervorragende Ergebnisse zur Verbesserung von computergestützten Simulationen chemischer Vorgänge...

mehr...
Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Pharma 4.0

Auszeichnung für Werum IT Solutions

Werum IT Solutions ist von APAC CIO Outlook als einer der „Top 10 Pharma & Life Science Solution Providers 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Unternehmen vergeben, die mit technologischen Weiterentwicklungen erfolgreich die...

mehr...