News

Gemeinsame massenspektrometrische Lösungen für klinische Laboratorien

Applied Biosystems, Teil der Life Technologies Corporation (NASDAQ: LIFE), und die Chromsystems Instruments & Chemicals GmbH bieten massenspektrometrische Lösungen für die klinische Forschung an. Die Reagenzienkits, Kalibratoren und Kontrollen von Chromsystems sind nun für die Verwendung mit den Massenspektrometern und der Software von AB SCIEX getestet.

Die integrierten Workflows für massenspektrometrische Anwendungen können künftig eine Reihe von klinischen Forschungsanwendungen, wie zum Beispiel das Medikamenten-Monitoring, erleichtern. Dazu gehören auch Assays zur Analyse von beispielsweise Vitamin D, Aminoacids, Acylcarnitines, Immunosuppressoren, Antidepressiva und Neuroleptika in der Wirkstoffforschung. Solche Tests spielen oftmals für die Entwicklung validierter diagnostischer Verfahren, wie sie in regulierten Laboratorien eingesetzt werden, eine entscheidende Rolle.

Damit die neuen Lösungen optimal und effizient genutzt werden können, hat Applied Biosystems sein Angebot an anwendungsbezogenen iMethod¿ Tests erweitert. iMethods sind vorkonfigurierte Methoden für Laboranwendungen. Mithilfe der neuen iMethods für die klinische Forschung können die spezifischen Reagenzien von Chromsystems optimal auf den AB SCIEX Triple Quadrupole und QTRAP® LC/MS/MS-Systemen integriert werden. Dabei hilft eine neue Version der ChemoView¿ Software bei der Interpretation der Daten. Sämtliche Geräte, Software und Methoden sind Entwicklungen des Joint Ventures Applied Biosystems/MDS Analytical Technologies.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Interview

Von Software-Silos und Cloud-Phobien

Der Wechsel von Papierlaborbüchern und verstreuten Daten hin zu einer dezidierten Datenmanagementsoftware ist auch eine Herausforderung. Dr. Simon Bungers, Mitbegründer und CEO des Berliner Softwareunternehmens Labfolder, beschreibt diese im...

mehr...