News

Gewinner des WITec Paper Awards

Der WITec Paper Award ehrt jährlich die beste Veröffentlichung, die Ergebnisse und Bilder enthält, welche mit einem WITec Mikroskop-System aufgenommen wurden. Eine WITec Jury bewertet dabei die eingereichten Paper hinsichtlich der wissenschaftlichen Relevanz, der Datenqualität und dem Maß der Gerätenutzung. Insgesamt habe 47 Autoren eine Veröffentlichung eingereicht. Aufgrund der hohen Anzahl der qualitativ hochwertigen Arbeiten hat die Jury beschlossen, drei weitere Paper mit einer lobenden Anerkennung auszuzeichnen. Dies sind:

Das Bild zeigt von links die Gewinner des WITec Paper Awards 2011: Diedrich Schmidt von der North Carolina A&T State University, USA, sowie Taisuke Ohta und Thomas E. Beechem von den Sandia National Laboratories, Albuquerque, USA.

"Confocal Raman microscope mapping as a tool to describe different mineral and organic phases at high spatial resolution within marine biogenic carbonates: case study on Nerita undata (Gastropoda, Neritopsina)"; G. Nehrke, Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven, und J. Nouet, Universität Paris Sud, Frankreich (Biogeosciences, 8, 3761-3769, 2011).

"Thermal Dynamics of Graphene Edges Investigated by Polarized Raman Spectroscopy"; Ya Nan Xu, Da Zhan, Lei Liu, Hui Suo, Zhen Hua Ni, Thuong Thuong Nguyen, Chun Zhao, and Ze Xiang Shen (ACS Nano, 2011, 5 (1), pp 147-152). Das Paper wurde eingereicht von Ya Nan Xu von der Nanyang Technological University, Singapore.

"Hyperspectral Nanoscale Imaging on Dielectric Substrates with Coaxial Optical Antenna Scan Probes", Alexander Weber-Bargioni, Adam Schwartzberg, Matteo Cornaglia, Ariel Ismach, Jeffrey J. Urban, YuanJie Pang, Reuven Gordon, Jeffrey Bokor, Miquel B. Salmeron, D. Frank Ogletree, Paul Ashby, Stefano Cabrini, and P. James Schuck (Nano Lett., 2011, 11 (3), 1201-1207). Diese Arbeit wurde von Alexander Weber-Bargioni, Molecular Foundry, Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley, USA eingereicht.

Anzeige

Als Preis für die lobende Anerkennung erhalten diese Einsender ein Springer "Confocal Raman Microscopy" Buch welches von WITec Wissenschaftlern editiert wurde. Auch in 2012 wird WITec wieder einen Paper Award vergeben. Einreichungen können per E-Mail an papers@witec.de gesandt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige