News

L.U.M. GmbH aktuell zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

Die L.U.M. GmbH, Marktführer auf dem Gebiet analytischer Dispersionsmesstechnik, ist aktuell nach DIN EN ISO 9001:2000 (Ausgabe Dezember 2000) für den Geltungsbereich Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Messinstrumenten (technische Optik) zur Materialcharakterisierung durch die DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen zertifiziert worden. Prof. Lerche, Geschäftsführer der L.U.M. GmbH: "Qualität steht bei LUM seit der Firmengründung im Jahr 1994 an vorderster Stelle, bereits seit der Erstzertifizierung 1996 arbeiten wir nach ISO 9001. Die nun erfolgte aktuelle Zertifizierung führt diese Firmenpolitik konsequent fort und trägt den neuen Erfordernissen der sich weiterentwickelnden Firma Rechnung. Last-but-not-least ist es im Bereich der analytischen Messtechnik nicht nur unser Wunsch, sonder quasi ein Muss nach einem Qualitätsmanagementsystem zu arbeiten. Einerseits um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Andererseits ermöglicht es LUM zunehmend unsere Messinstrumente vor Ort beim Kunden insbesondere im pharmazeutischen und Kosmetikbereich, zu qualifizieren. So wird z. B. mit unserem Dispersionsanalysator LUMiSizer die Partikelgrößenverteilung normgerecht nach ISO 13318-1 und ISO 13318-2 bestimmt. Eine vergleichbare Qualitätspolitik erwarten wir von unseren Lieferanten, um die gesamte Wertschöpfungskette vom Bauteil bis zu unserem Endprodukt in hoher Qualität zu gestalten."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...