News

Feststoffanalytik + Elementanalyse

Vor sechs Jahren hatten die Firmen Retsch, CEM und Varian Deutschland die Idee, das komplette Spektrum der Probenvorbereitung und Analytik gemeinsam in einem Seminar zu präsentieren. Aus dieser Idee heraus entstand die erfolgreiche Fortbildungsreihe „Feststoffanalytik – von der Laborprobe bis zum Analysenergebnis.“ Hierbei deckt Retsch mit ihren Labormühlen und -brechern den Schritt Nr. 1 im Arbeitsgang ab, CEM löst mit ihren Mikrowellenaufschlussgeräten die fein aufgemahlenen Proben und als Partner für den analytischen Teil misst schließlich Varian Deutschland mit ihrem mobilen AAS-Gerät die aufgeschlossenen Proben live vor Ort.

Das besondere an dieser Seminarreihe ist aber nicht nur das breite Themenspektrum, sondern vor allem auch der Praxisteil, bei dem die Teilnehmer ihre eigenen Proben zerkleinern, aufschließen und analysieren lassen können. Die Teilnahme ist kostenlos; über die Website www.retsch.de/termine können sich Interessenten anmelden. Termine: 01.06.2010, Potsdam. 02.06.2010, Leipzig. 08.06.2010, Martinsried. 10.06.2010, Frankfurt/Main. 22.06.2010, Braunschweig. 24.06.2010, Kamp-Lintfort.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Umweltschutz

Pharmazeutische Wirkstoffe in der Ostsee

Das Projekt CWPharma hat zum Ziel zum Thema "Arzneimittel in der Umwelt" Wissenslücken zu schließen. Dazu sollen im Ostseeraum u.a. Emissionen aus Pharmaindustrie, Krankenhäusern, Mülldeponien, Fisch- und Geflügelfarmen und kommunalen Kläranlagen...

mehr...
Anzeige