News

Live auf ECS 2013: Webbasierter Gefahrstoff-Etikettendruck

Nach der kürzlich besiegelten Partnerschaft präsentieren PES und EB-Soft auf der ECS 2013 die Anbindung des epos Gefahrstoff-Manager® und ebsoft®-Kennzeichnungssoftware. Im Ergebnis können hochprofessionelle Gefahrstoff-Etiketten nach CLP-Verordnung über die webbasierte EB-Soft-Software in jeder x-beliebigen Abteilung eines Unternehmens gedruckt werden. Die PES-Ingenieurgesellschaft mbH zeigt hiermit erneut, dass ihre Add-on-Lösungen äußerst effizientes Gefahrstoff-Management ermöglichen.

Nicht nur die Einhaltung der Leitlinien über Kennzeichnung und Verpackung gemäß CLP-Verordnung fordert Unternehmen hinsichtlich des Etikettendrucks heraus. Die Einbindung in unternehmensinterne Abläufe verlangt oft erheblichen Aufwand. Mit dem Eingehen der Partnerschaft mit der EB-Soft GmbH (www.ebsoft.de) erweitert die PES für epos Anwender vorhandene Möglichkeiten zur Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten (www.gefahrstoff.com/de/2105.html):

  • Bereitstellung von Sicherheitsdaten aus epos - inklusive Einstufung und Kennzeichnung - für den Export (über das Add-on epos Interface mittels Webservice-Schnittstellen)
  • Nach dem Import lassen sich mit der webbasierten ebsoft®-Kennzeichnungssoftware (Layout-, Druck- und Datenbanksystem im Intranet und Internet) Gefahrstoff-Etiketten in beliebiger Größe generieren und in jeder x-beliebigen Abteilung im Unternehmen drucken.

"Wir freuen uns außerordentlich, mit der EB-Soft GmbH einen kompetenten Partner im Bereich Etikettenerstellung und -druck gefunden zu haben", so Rudolf Schäfer, Geschäftsführer der PES. "Diese Partnerschaft und die gemeinschaftliche Präsentation auf der ECS 2013 sind für uns als Softwaresystemhaus im Gefahrstoff-Management ein weiterer wichtiger Schritt in den Ausbau unserer Marktposition", fügt der Geschäftsführer ergänzend hinzu.

Die PES lädt Interessierte zur Live-Vorführung auf die EUROPEAN COATINGS SHOW 2013, Nürnberg - Halle 5, Stand 5-231 - ein. Terminvereinbarungen und Gasttickets unter Tel. 06027/464602 oder sales@gefahrstoff.com.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige