News

Merck Hauptversammlung: Aktionäre genehmigen Dividende von 1,50 € je Aktie

Die Aktionäre der Merck KGaA haben auf der ordentlichen Hauptversammlung am 3. April in der Jahrhunderthalle Frankfurt die Ausschüttung einer Dividende von 1,50 ¿ je Aktie genehmigt. Dies entspricht einem Anstieg von 25 % gegenüber dem Vorjahr (2007: 1,20 ¿ plus Sonderbonus) und einem Gesamtbetrag von rund 326 Mio. Euro (auf Basis der theoretischen Anzahl der Aktien). Die Hauptversammlung hat außerdem den Mitgliedern der Geschäftsleitung sowie des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2008 Entlastung erteilt und allen Punkten der Tagesordnung mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. In den Aufsichtsrat gewählt wurden zur Jahresmitte Dr. Wolfgang Büchele und Dr. Hans-Jürgen Leuchs, um die dann ausscheidenden Mitglieder Dr. Arend Oetker und den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Wilhelm Simson zu ersetzen. In seiner Rede gab der Vorsitzende der Geschäftsleitung von Merck, Dr. Karl-Ludwig Kley, den Aktionären sowohl Rück- wie auch Ausblick: "2008 war ein gutes Jahr für Merck. Unser Geschäftsmodell stimmt. Wir sind diversifiziert aufgestellt, in mehreren Geschäftsfeldern mit unterschiedlichem Risikoprofil tätig. Risikobalance ist für uns essentiell. Das hilft in diesen Zeiten". Und weiter: "Die Balance zwischen Bewährtem und Neuem, zwischen Fortführen und Neudenken und zwischen Pharma und Chemie kennzeichnet unseren langfristigen Kurs. Wir wollen das Unternehmen noch wetterfester machen. Dabei wollen wir auch neue Geschäfte an Land ziehen, um langfristig profitabel zu wachsen. Wir wissen, wie man Neues schafft, ohne Bewährtes aufzugeben." An der Hauptversammlung nahmen rund 1.000 Kommanditaktionäre teil. Zum Zeitpunkt der Abstimmung waren 38.195.220 Aktien vertreten, was einem Anteil von 59,1 Prozent des Grundkapitals von rund 168 Mio. Euro entspricht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Pharma 4.0

Auszeichnung für Werum IT Solutions

Werum IT Solutions ist von APAC CIO Outlook als einer der „Top 10 Pharma & Life Science Solution Providers 2018“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird an Unternehmen vergeben, die mit technologischen Weiterentwicklungen erfolgreich die...

mehr...