Nachfrage nach hochwertigen Vitamin-A-Produkten wächst

BASF baut Produktionskapazität aus

Die BASF erhöht ihre Produktionskapazität für Vitamin A um 25 %. Das Unternehmen hat die zu seinem Citral-Verbund gehörende Anlage in Ludwigshafen ausgebaut.

Mit dieser Kapazitätserweiterung reagiert die BASF auf die steigende Nachfrage nach ihren hochwertigen Vitamin-A-Produkten und auf das globale Marktwachstum. Die zusätzlichen Kapazitäten sind ab sofort verfügbar.

Vitamin A ist ein wichtiger fettlöslicher Mikronährstoff. Dieser wird von der Futter- und Nahrungsmittelindustrie in Produkten zur Tier- und Humanernährung eingesetzt, findet aber auch bei der Herstellung von Körperpflegeprodukten Verwendung. Vitamin A ist beispielweise wichtig für die Funktion der Augen, schützt die Lunge und nimmt Einfluss auf den Aufbau der Haut. Daneben trägt es zur Prävention von Wachstumsstörungen bei und fördert die Entwicklung des Knochenbaus.

„Mit unserem Vitaminportfolio sind wir führend in Lieferzuverlässigkeit und Produktqualität: Unser Vitamin A hebt sich durch seine außergewöhnliche Produktstabilität und Bioverfügbarkeit von Produkten anderer Anbieter ab. Diese Kapazitätserweiterung zeigt, wie viel Bedeutung wir dem wachsenden Vitamin-A-Markt beimessen“, so Dr. Christopher Rieker, der die Geschäfte von BASF Animal Nutrition leitet.

In der Tierernährung dient Vitamin A als Zusatzstoff in Futtermitteln für Nutz- und Haustiere. In der Humanernährung wird Vitamin A in Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt und zur Anreicherung von Lebensmitteln und Getränken verwendet. Das Produktportfolio der BASF umfasst zahlreiche fett- und wasserlösliche Vitamine, darunter die Vitamine A/D3, D3, K1, B2, B5, E sowie Cholinchlorid.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Analyse von Vitaminen

SGS erweitert Kapazitäten

Das SGS Institut Fresenius baut sein Lebensmittellabor in Berlin weiter aus. Das Kompetenzzentrum für Vitamin- und Pestizidanalytik hat am Standort im berlinbiotechpark neue Räumlichkeiten bezogen. Es verfügt nun über eine vollausgestattete...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...

Kohlenstoff-Recycling

BASF investiert in LanzaTech

BASF investiert in LanzaTech, ein Unternehmen, das ein einzigartiges biotechnologisches Verfahren zur Verwendung von gasförmigem Abfall als Rohstoffquelle entwickelt hat. Die Technologie hat laut BASF Potenzial für Anwendungen in der Chemieindustrie.

mehr...
Anzeige

Batteriematerialien

Gründung von BASF Toda America

BASF, der weltweit größte Chemiezulieferer für die Automobilindustrie, hat die Vereinbarung zur Gründung von BASF Toda America (BTA) vollzogen. Als ein weiterer Schritt entlang der BASF-Wachstumsstrategie für ihr Geschäft mit Batteriematerialien...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...