News

Neuer Geschäftsführer bei ELMA

Das badische Familienunternehmen ELMA Hans Schmidbauer GmbH & Co.KG, Hersteller von Ultraschall-Reinigungsgeräten und -anlagen, hat zum 1. November Dr. Hans-Jürgen Mundinger (55) zum Geschäftsführer bestellt. Der Diplomphysiker wird für die operativen Unternehmensbereiche verantwortlich zeichnen und zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Manfred H. Schmidbauer die Geschicke des Unternehmens lenken.

Dr. Mundinger war nach seinem Studium und mehrjährigem Forschungsaufenthalt in den USA auf verschiedenen Führungspositionen in mittelständisch geprägten Technologieunternehmen mit internationaler Ausrichtung erfolgreich tätig. Über fünf Jahre leitete er ein Unternehmen in der Oberflächentechnik in der Bodenseeregion und war zuletzt Geschäftsführer und Managing Director der Goldschmidt-Thermit-Gruppe. Der am Bodensee beheimatete Manager ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Die Firma ELMA ist seit ihrer Gründung im Jahre 1948 Spezialist in der industriellen Feinreinigung und zählt mit über 200 Mitarbeitern zu den Technologieführern in der Ultraschallreinigung. Dem stark exportorientierten Unternehmen wurde erst kürzlich, im Rahmen der Top Initiative, vom Bundeswirtschafts-Ministerium der Innovationspreis 2009 verliehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Utraschall-Digitalgeräte Elmasonic P

Mit Doppelfrequenz

Elma löst die bestehenden Ultraschall-Digitalgeräte DH komplett durch die neuen Elmasonic-P-Geräte ab. Die Geräte stehen in sechs Wannengrößen von 2,7…28 l zur Verfügung. Die Besonderheit ist, dass sie sich intuitiv mit Drehknöpfen und...

mehr...

Kreislaufwirtschaft

Bioplastik ist auch keine Lösung

Biologisch abbaubare Kunststoffe sind für die große Mehrheit deutscher Kompostierer Störstoffe – das ergab eine Umfrage der Deutschen Umwelthilfe bei deutschen Kompostierern. Auch gegen die Plastikvermüllung der Meere sei der Einsatz von Bioplastik...

mehr...
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige

Umweltschutz

Pharmazeutische Wirkstoffe in der Ostsee

Das Projekt CWPharma hat zum Ziel zum Thema "Arzneimittel in der Umwelt" Wissenslücken zu schließen. Dazu sollen im Ostseeraum u.a. Emissionen aus Pharmaindustrie, Krankenhäusern, Mülldeponien, Fisch- und Geflügelfarmen und kommunalen Kläranlagen...

mehr...
Anzeige