News

OMNILAB jetzt auch in der Türkei

Zum 01. Juli nimmt die neu gegründete Tochtergesellschaft OMNILAB Laboratuvar Malzemeleri Sanayi ve Ticaret Limited Sirketi die Geschäfte auf. "Nach unserem Schritt in das Baltikum mit einer eigenen Tochtergesellschaft war die Ausdehnung unserer Aktivitäten in die Türkei die konsequente Fortsetzung unserer Unternehmensstrategie", erläutert OMNILAB-Geschäftsführer Joachim Jürgens. "In der Türkei waren wir bereits sehr lange am Markt aktiv. Wir wollen mit der neuen Tochtergesellschaft unsere Aktivitäten und unseren Service vor Ort ausbauen", ergänzt Günter Klann, Geschäftsführer International bei OMNILAB. "Wir nutzen in Istanbul unsere bisherige Infrastruktur und haben zusätzlich ein Netz von Service-Technikern sowie Vertriebspartnern zur Verfügung."

OMNILAB ist national und international seit 75 Jahren als Lieferant von Verbrauchsmaterialien, Geräten und Möbeln tätig und vertreibt Labor- und Biochemika sowie Reinigungs- und Pflegemittel. Seit 2009 ist OMNILAB Hersteller der Geräteserie FoodALYT für die Lebensmittelanalytik. Weitere Informationen unter http://www.omnilab.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Laborkatalog 2017/2018

CO2-neutral gedruckt

Die Firma Omnilab-Laborzentrum, Bremen, hat einen neuen Katalog herausgebracht. Er umfasst ein breites Spektrum an Produkten für den Laboralltag – darunter auch Messgeräte-Sets, Zellkulturmedien und Gel-Dokumentationssysteme.

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...