Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

NewsRoboter-Fußball-WM

sep
sep
sep
sep
News: Roboter-Fußball-WM

In Singapur ist jetzt die Fußball-WM der Roboter zu Ende gegangen. Über 500 Teams aus 40 Ländern haben am "RoboCup 2010" teilgenommen. Der WM-Titel geht an das Team "B-Human" des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) der Universität Bremen. In der "Standard Platform League" - der Liga mit den meisten Teams - gab es im Finale einen klaren 6:1-Sieg gegen "rUNSWift" aus Australien. Die Fußball spielenden Roboter des Weltmeisters aus Bremen sind von der französischen Firma Aldebaran Robotics. Damit sie sich leicht und schmierfrei bewegen können, kommen an den beweglichen Stellen - Hüften, Knie, Ellbogen, Schultern - "iglidur"-Kunststoffgleitlager von igus, Köln, zum Einsatz. Sanfte, ruckfreie Bewegungen unter Last und Stößen sind mit tribologisch optimierten Kunststoffen exzellent machbar, so das Unternehmen. Für sämtliche beweglichen Elemente der humanoiden Roboter stellt igus, Sponsor u.a. des Weltmeisters, auch weiterhin allen Teilnehmern sowie anderen Interessenten kostenfrei Gleit- und Gelenklager zur Verfügung. Auch steht das Unternehmen bei technischen Fragen zur Verfügung. Unter www.igus.de/RoboCup2010 berichtet WM-Sieger "B-Human" jetzt in einem Weblog vom Wettkampf der autonomen mobilen Systeme in Singapur.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

3D-Spheroid von Brustkrebszellen in Kultur

Metabolismus von TumorzellenWie Fettleibigkeit Brustkrebs aggressiver macht

Botenstoffe, die bei Fettleibigkeit ins Blut abgegeben werden, beeinflussen den Stoffwechsel von Brustkrebszellen, die dadurch aggressiver werden. Beteiligt ist das Enzym Acetyl-CoA-Carboxylase 1 (ACC1). 

…mehr
Jetzt Anlaufstelle für nationale und internationale Delegationen: das SmartLab auf der Messe Hannover

SmartLab / Labor der ZukunftWeitergewandert: smartLab jetzt in Hannover

Das smartLab steht jetzt dauerhaft aufgebaut und voll funktionsfähig auf dem hannoverschen Messegelände. Regelmäßig ist es dort Anlaufstelle für nationale und internationale Delegationen, die sich die Vision des automatisierten und vernetzten Labors zeigen lassen.

…mehr
Nanostrukturen auf dem Flügel von Pachliopta aristolochiae lassen sich auf Solarzellen übertragen und steigern deren Absorptionsraten um bis zu 200 Prozent (Grafik: Radwanul H. Siddique, KIT/CalTech)

Energienutzung optimiertSchmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik

Forschern ist es gelungen, Nanostrukturen von Schmetterlingsflügeln auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern.

…mehr
Mithilfe einer Zellfärbung können infizierte Karpfenzellen von nicht infizierten unterschieden werden.

VirologieRettet den Karpfen – mit Waschmittelenzymen

Forscher untersuchen, wie Karpfen vor einem gefährlichen Virus geschützt werden können und haben eine neue Art der Desinfektion gefunden.

…mehr
Entgegennahme des Deutsche-Chemie-Preis 2017 (Bild: Covestro)

Nachhaltige PersonalarbeitDeutsche-Chemie-Preis 2017 geht an Covestro

Für eine vorbildliche und nachhaltige Personalarbeit wurde Covestro mit dem Deutsche-Chemie-Preis 2017 ausgezeichnet. 

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Marktübersichten

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter