Starthilfe für Unternehmer

Science4Life Venture Cup

Ab sofort können sich Gründer aus ganz Deutschland wieder mit ihren Ideen zur Unternehmensgründung am Businessplan-Wettbewerb für Life Sciences und Chemie beteiligen. Mit der Ideenphase startet die Gründerinitiative Science4Life in die 16. Wettbewerbsrunde des Venture Cups.

Praxisorientierte Beratung, Austausch mit erfahrenen Coaches und professionelles Feedback zur eigenen Idee sowie Preisgelder im Gesamtwert von 66000 Euro - das sind nur einige Aspekte, von denen Gründer durch eine Wettbewerbsteilnahme bei Science4Life profitieren. Der zum 16. Mal ausgetragene Wettbewerb richtet sich an Ideenträger aus Life Sciences und Chemie, die ihre Geschäftsideen realisieren möchten.

Science4Life bietet Unterstützung in jedem Gründungsstadium an. Der Science4Life Venture Cup ist in drei Phasen gegliedert: Zuerst sind Studenten, Absolventen oder Wissenschaftler, die ganz am Anfang ihrer Idee stehen, eingeladen, diese mit Experten auf Umsetzbarkeit zu prüfen. In dieser Ideenphase geht es primär darum, Marktchancen und Rahmenbedingungen für eine Gründung abzuklären.

Auf maximal drei Seiten sollen dafür wesentliche Aspekte der Idee wie z.B. der Entwicklungsstand dargestellt werden. Bis zum 25. Oktober 2013 können diese Ideenskizzen bei Science4Life eingereicht werden.

Die anschließende Konzeptphase richtet sich an Gründerteams, deren Idee schon etwas mehr Form angenommen hat. Hier reichen die Teilnehmer ihr Geschäftskonzept ein, welches u.a. ein Executive Summary umfasst und erhalten Feedback von den Science4Life-Experten. Einsendeschluss für Geschäftskonzepte ist der 17. Januar 2014. Die Erstellung eines kompletten Businessplans steht im Fokus der letzten Wettbewerbsphase. Der Einstieg in den Wettbewerb ist in jeder Phase möglich.

Ob Studenten mit Ideen aus der Wissenschaft oder Jungunternehmer, die bereits dabei sind, ihre Geschäftspläne zu realisieren ¿ Science4Life hat für alle Gründerfragen professionelle Antworten parat.

Alle Informationen zu Terminen, Anmeldung und zum Science4Life Venture Cup sowie Vorlagen für sämtliche Einreichungen finden Sie unter www.science4life.de.

Termine der 16. Wettbewerbsrunde auf einen Blick:

25.10.2013 Einsendeschluss Ideenphase

29.11.2013 Workshop für die 30 besten Teams der Ideenphase

17.01.2014 Einsendeschluss Konzeptphase

13.03.2014 Konzeptprämierung

25.04.2014 Einsendeschluss Businessplanphase

07.07.2014 Abschlussprämierung

Kontakt:

Geschäftsstelle des Science4Life e.V., Industriepark Höchst, Gebäude H 831, 65926 Frankfurt,

Tel: 069/30555050, Fax: 069/30527021, E-Mail: info@science4life.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Teilnehmerrekord

Science4Life Venture Cup 2017

Das Frankfurter Start-up Aidcure hat den Science4Life Venture Cup 2017 gewonnen. Die Adaptive Balancing Power GmbH erhält einen Spezialpreis im Bereich Energie für netzstabilisierenden Schwungmassenspeicher.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...