News

Südpack und Sartorius: Kooperation bei Kunststofffolien

Sartorius Stedim Biotech (SSB) und die zur Südpack-Gruppe gehörende Südpack Medica, Hersteller von Verpackungslösungen, haben einen exklusiven Kooperationsvertrag über die Entwicklung, Herstellung und Belieferung von Folien aus Polymer-Kunststoffen für den biopharmazeutischen Markt unterzeichnet. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft, die zunächst auf zehn Jahre angelegt ist, wird Südpack für SSB Kunststofffolien produzieren, die bei der Herstellung von Einwegbeuteln und -systemen verarbeitet werden. Diese Einwegbeutel werden vor allem von Kunden aus der Pharmaindustrie für die Zellkultivierung, den Transport und die Lagerung biopharmazeutischer Flüssigkeiten verwendet. Zudem werden SSB und Südpack bei der Entwicklung neuartiger Mehrschichtfolien mit verbesserten Produkteigenschaften zusammenarbeiten, die z.B. in Einweg-Bioreaktoren eingesetzt werden. Erste Produktneuheiten werden in etwa einem Jahr erwartet.

"Durch die Kooperation mit Südpack haben wir einen exzellenten Partner gewonnen für die Entwicklung und Herstellung von komplexen Mehrschichtfolien, die wir bei der Produktion unserer Einwegbeutel verarbeiten. Mit innovativen Single-use-Produkten wollen wir unseren Kunden auch in Zukunft einen echten Mehrwert bieten, deshalb stellt die strategische Partnerschaft mit Südpack einen wichtigen Schritt für uns dar", sagte Dr. Oscar-Werner Reif, Leiter der Forschung und Entwicklung bei Sartorius Stedim Biotech.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...