Absaug- und Filterlösungen

ULT AG vergrößert Fertigungsfläche

Die ULT AG, Anbieter lufttechnischer Anlagen, ist weiter auf Expansionskurs. Mit der Eröffnung der mittlerweile fünften Produktionshalle wurde Anfang dieses Jahres die Fertigungsfläche um 1500 m² erweitert. 

Mit der Eröffnung der mittlerweile fünften Produktionshalle der ULT AG wurde Anfang dieses Jahres die Fertigungsfläche um 1500 m² erweitert.

Damit trägt das Unternehmen dem kontinuierlich gestiegenen Auftragseingang Rechnung. Im Rahmen des Neubaus entstehen auch neue moderne Fertigungslinien für das breite Produktspektrum des Unternehmens.

„Die wachsende Nachfrage nach Absaug- und Filterlösungen aus unserem Haus sowie die erfolgreiche Entwicklung unseres neuen Geschäftsbereichs Prozessluft-Trocknung ließen uns nahezu keine Wahl“, freut sich Alexander Jakschik, Vertriebs- und Finanzvorstand der ULT AG. „Außerdem ist die neue Produktionshalle eine Investition in die Zukunft. Wir expandieren nicht nur in Deutschland, sondern weiten nach und nach auch unsere internationale Präsenz aus. Grundlage dafür ist eine moderne und leistungsfähige Fertigung.“

Auf der zusätzlichen Produktionsfläche werden zukünftig sowohl Anlagen zur Luftreinhaltung als auch zur Prozessluft-Entfeuchtung gefertigt. Diese Systeme und Systemlösungen finden erfolgreich ihren Einsatz weltweit in unterschiedlichsten Industriesegmenten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige

Wasseraufbereitung

Hocheffizienter Schwermetall-Filter

ETH-Forscher entwickeln ein neuartiges Wasserfiltersystem, das bisherigen Systemen in vielerlei Hinsicht überlegen ist: Es entfernt aus dem Wasser höchst effizient verschiedene giftige Schwermetall-Ionen und radioaktive Substanzen und lässt sich...

mehr...
Anzeige