News

US-Softwarehersteller "Open Domain" ernennt neue Geschäftsführung für Europa

Open Domain Software GmbH, Softwarehersteller für offene, standardbasierte Produkte und Lösungen im Bereich Dokumentenmanagement, beruft Edgar Kehm zum neuen Geschäftsführer der europäischen Tochtergesellschaft und verlegt den Firmensitz von Potsdam in das Rhein-Main Gebiet nach Oberursel. "Wir freuen uns außerordentlich, dass wir einen Profi wie Edgar Kehm für unser Unternehmen gewinnen konnten.", so Uli Dreifürst, Vorstand und Gründer der Open Domain Inc. in den USA und bis dato geschäftsführender Gesellschafter der europäischen Tochter. Edgar Kehm löst Uli Dreifürst als Geschäftsführer ab, wobei Dreifürst aber Gesellschafter bleibt und sich nun verstärkt um das amerikanische Mutterunternehmen und die Produktentwicklung sowie den Support des Open CAD Manager kümmert. Edgar Kehm (43) verfügt über eine mehr als 10-jährige Erfahrung in den Märkten Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management. Nach seiner langjährigen, erfolgreichen Tätigkeit für die ELO Digital Office GmbH im Vertriebsmanagement, wurde E. Kehm Senior Partner Manager OEM der Authentidate International AG. Seit September ist der DMS-Profi an Bord der Open Domain Software GmbH. "Einer der Gründe für die Verlegung des Firmensitzes in die geografisch zentral gelegene Rhein-Main-Metropole sind die kürzeren Wege zu Kunden und Partnerunternehmen", so Geschäftsführer Edgar Kehm. "Dies wird mit dem Ausbau des Open Domain Software Partnernetzes in Deutschland, Österreich und der Schweiz immer wichtiger", erklärt Edgar Kehm weiter. Open Domain Software vermarktet seine Produkte ausschließlich als OEM-Integrator über den indirekten Partnerchannel mit deren eigenen Vertriebsnetz. Momentan bestehen Verträge mit namhaften Herstellern aus dem ECM-Umfeld, die mit ca. 350 Wiederverkäufern vorwiegend auf dem mittelständischen Markt agieren. Ferner ist laut Kehm das Angebot an qualifizierten Arbeitskräften für die IT Branche im Raum Frankfurt wesentlich größer, um planmäßig wachsen zu können. Für die weitere Expansion sucht Open Domain Software derzeit Partner, die interessiert sind, das OEM-Produktportfolio zu integrieren. Ebenfalls von der Open Domain Software GmbH gesucht werden Mitarbeiter für das Consulting, den Vertrieb und den Support.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Interview

Von Software-Silos und Cloud-Phobien

Der Wechsel von Papierlaborbüchern und verstreuten Daten hin zu einer dezidierten Datenmanagementsoftware ist auch eine Herausforderung. Dr. Simon Bungers, Mitbegründer und CEO des Berliner Softwareunternehmens Labfolder, beschreibt diese im...

mehr...