News

World Finance 100 Award für Mikroskopiesparte von Carl Zeiss

Die Mikroskopiesparte von Carl Zeiss erhielt für ihre wirtschaftliche Leistung im Jahr 2011 den Word Finance 100 Award, den das englische Wirtschaftsmagazin World Finance vergibt. Im Geschäftsjahr 2010/11 erreichte der Unternehmensbereich Mikroskopie einen Umsatz von 423 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 26 Mio. - also 7 % - gegenüber dem Vorjahr (397 Mio. Euro). Zudem gewann der Bereich in nahezu allen Märkten Anteile hinzu - sowohl mit Mikroskopen für die biomedizinische Forschung als auch mit Geräten für die industrielle Materialmikroskopie. Besonders stark war das Wachstum in Lateinamerika, Asien und Europa. Mit der im Geschäftsjahr 2010/11 begonnenen Zusammenführung der Licht- und Elektronenmikroskopiesparte von Carl Zeiss in einen Unternehmensbereich ist das Unternehmen der einzige Anbieter, der die komplette Bandbreite der Mikroskopie aus einer Hand anbieten kann.

Die Geschäftsführung freut sich über den Preis (von lins): Dr. Bernhard Ohnesorge, Dr. Ulrich Simon und Wilhelm Nörthemann.

"Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns über die Anerkennung unseres Erfolgs. Unsere solide wirtschaftliche Basis sorgt dafür, dass wir auch künftig im wissenschaftlichen und technologischen Bereich Höchstleistungen bringen können", sagte Dr. Ulrich Simon, Leiter des Unternehmensbereiches Mikroskopie.

Das Wirtschaftsmagazin World Finance zeichnet mit dem Preis jährlich die 100 wirtschaftlich erfolgreichsten Organisationen und Einzelpersonen aus. Bei der Bewertung der Jury spielen insbesondere ein stabiles Wachstum, Innovationskraft, Nachhaltigkeit und Firmenimage eine wichtige Rolle.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...
Anzeige