Kontaktwinkelmessungen und mehr

Neue, innovative Software

Die KRÜSS GmbH hat mit ADVANCE – Drop Shape eine neue, innovative Software zur Messung des Kontaktwinkels und Bestimmung der freien Oberflächenenergie (SFE) entwickelt. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Softwareplattform für alle Laborinstrumente und mobilen Lösungen des Unternehmens im Bereich der Benetzungsanalyse fester Oberflächen.

Ergebnisdarstellung und Videobild in der 2×2-Kachelmatrix von ADVANCE.

Für die neue Software wurde ein einzigartiges Bedienkonzept entwickelt, bei dem sich die intelligent gestaltete Benutzeroberfläche organisch nach dem Ablauf einer Messung richtet. Die für den jeweiligen Arbeitsschritt relevanten Bereiche der Oberfläche sind in einer 2×2-Kachelmatrix angeordnet und scrollen automatisch in den Fokus. Lediglich die im Kontext erforderlichen Funktionen liegen sichtbar auf der Oberfläche.

Übersichtlich ist auch das Datenbankdesign mit schnellem Zugriff auf Messungen und Ergebnisse. Dazu gehören vorbereitete und beliebig modifizierbare Vorlagen für neue Messungen, die für eine genaue Wiederholbarkeit der Messbedingungen sorgen. Bei der Ergebnisdarstellung wird für jeden Messwert das dazugehörige Bild angezeigt und kann jederzeit nachträglich mit anderen Parametern oder Methoden neu ausgewertet werden.

Die Videobildanalyse eines Tropfens auf einer festen Oberfläche ist der wichtigste Schritt einer Kontaktwinkelmessung. Dafür hat KRÜSS die Leistungsfähigkeit der Bildauswertung optimiert, damit auch Bilder mit geringem Kontrast, mit Reflexionen sowie Störungen durch andere Objekte zuverlässig und präzise analysiert werden können. Das Livebild stellt die analysierte Tropfenkontur und den Kontaktwinkel klar und übersichtlich dar und aktualisiert diese Bildinhalte permanent.

Anzeige

ADVANCE – Drop Shape arbeitet mit allen gängigen, wissenschaftlichen Modellen zur Berechnung der SFE aus Kontaktwinkeln. Die dafür benötigten physikalischen Flüssigkeitsdaten hat KRÜSS in einer umfangreichen und beliebig erweiterbaren Substanzdatenbank hinterlegt. Die präzise Messung der Oberflächenspannung am hängenden Tropfen mit den Drop Shape Analyzern des Unternehmens ergänzt den Funktionsumfang und ermöglicht eine umfassende Analyse des Zusammenspiels zwischen fester Oberfläche und Flüssigkeit. So kann zum Beispiel die Adhäsion einer Beschichtung oder Verklebung charakterisiert werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Materialanalytik

Tensiometer bis 300 °C

Krüss bringt sein Force Tensiometer K100 jetzt in einer modernisierten Variante mit der neuen Software Advance auf den Markt und hat darüber hinaus zwei neue Temperiereinheiten für das Messinstrument entwickelt.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite