Produkt der Woche

Temperieren von Proben mit schonendem Überkopf-Mischen

Der Rotatherm verbindet das Temperieren von Proben mit schonendem Überkopf-Mischen. Mit variabel einstellbarer Drehzahl werden die Proben in regelmäßigen Abständen oder permanent durch Rotation gemischt. Der integrierte Timer ermöglicht das Programmieren einzelner Betriebs- zustände.

Die standardmäßig eingebrachten Bohrungen sind max. 90 mm tief, die Ausführung des Bohrungsbodens ist rund bzw. plan.

Weitere Informationen unter:
http://www.liebisch.com/html/rotatherm.htm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...