Produkt der Woche

Temperieren von Proben mit schonendem Überkopf-Mischen

Der Rotatherm verbindet das Temperieren von Proben mit schonendem Überkopf-Mischen. Mit variabel einstellbarer Drehzahl werden die Proben in regelmäßigen Abständen oder permanent durch Rotation gemischt. Der integrierte Timer ermöglicht das Programmieren einzelner Betriebs- zustände.

Die standardmäßig eingebrachten Bohrungen sind max. 90 mm tief, die Ausführung des Bohrungsbodens ist rund bzw. plan.

Weitere Informationen unter:
http://www.liebisch.com/html/rotatherm.htm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige