Anzeige - Produkt der Woche

Korrosionsprüfsysteme für alle Klimazonen

Da einseitige, individuelle Belastungen nicht ausreichen, die Auswirkungen der vielfältigen „Störfaktoren“ unserer Umwelt zu simulieren, werden diese in Korrosionswechseltests kombiniert.

Wechseltestsystem vom Typ SKBWF 1000 A-TR CF15

Phasen von Salznebel, Kondenswasser, Belüftung, Trocknung, Feucht-, Kühlungs- sowie Frostklimate können in unterschiedlicher Zusammenstellung kombiniert werden. Das Wechseltestsystem vom Typ SKBWF 1000 A-TR CF15 aus dem Hause Liebisch ist ein Multifunktionstalent mit Kühlaggregat Corro®Frost, das alle genannten Prüfperioden und -abläufe beherrscht und speziell auf Frostklimate bis -15°C (für z.B. VDA „Neu“, Daimler KWT-DC) ausgelegt ist. Dieses Prüfgerät in komfortabler Truhenbauform bietet ein Prüfraumvolumen von 1000 Liter. Gehäuse und Prüfraum aus chemisch-, temperaturhochbeständigem, glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) bieten beste Qualität für höchste Ansprüche. Weitere Features zum Gerät: Der Prüftemperaturbereich liegt zwischen – 20 °C. und +80°C, Klimate mit geregelten Luftfeuchten und Rampenprogrammierung sind Standard, Beregnungsphasen z.B. Volvo STD 423, Ford CETP 00.00-L-467 optional problemlos möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zum Titelbild

Liebisch Labortechnik

Seit mehr als einem halben Jahrhundert steht Liebisch für Kompetenz in Laborfachhandel sowie Herstellung und Entwicklung hochwertiger Laborgeräte. Hohe Qualität und Zuverlässigkeit sind mit dem Namen Liebisch fest verbunden. Die...

mehr...
Anzeige