Kombinierte Feuchte- und Temperaturüberwachung

Food Tracker

Die neue Generation des Food-Tracker-Systems von DATAPAQ zur Erstellung von Temperaturprofilen in Lebensmittelprozessen enthält einen Feuchtesensor für eine noch vollständigere Datenbasis. Der kapazitive Sensor misst die relative Feuchtigkeit und Temperaturen in Anwendungen von -50...200 °C. Er eignet sich z.B. für Backvorgänge wie z.B. die Gärung von Hefeteig, in denen Produktqualität und Ertrag stark vom Feuchtegrad abhängen.

Der Feuchtesensor und bis zu acht Thermoelemente vom Typ T lassen sich an diesen Datenlogger anschliessen. Während der Datenlogger durch einen Hitzeschutzbehälter umschlossen wird, können die Sensoren frei im, auf oder über dem Produkt platziert werden.

Der Datenlogger verfügt über einen nichtflüchtigen Speicher zum Auslesen. Ergänzend steht optional ein integrierter Funksender zur Verfügung, der Echtzeit-Temperaturwerte an Empfänger außerhalb des Prozesses sendet und so die Live-Überwachung und Sofortanpassung von Prozessparametern ermöglicht. Nutzer können das System so konfigurieren, dass es beim Erreichen kritischer Kontrollpunkte Alarme erzeugt.

Hitzeschutzbehälter gibt es für verschiedenste Verarbeitungsschritte, darunter Chargen- und Durchlauföfen, Dampfkochkessel, Fritteusen und Kaltluftfroster.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...