Temperaturregler

Kundenspezifische Temperaturregler

Die Prozesse bei Sterilisatoren, Laboröfen, Klimakammern, Thermocyclern und anderen Geräten für Medizin, Labor und Forschung erfordern genau definierte Temperaturprofile. Dabei ist die exakte Temperaturverteilung und absolute Genauigkeit von entscheidender Bedeutung. Aber auch die Aspekte Design und Benutzerführung haben großen Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit der Geräte. Weil Standardregler diese Aufgaben nicht erfüllen können, sind hier individuelle und anwenderfreundliche Lösungen gefragt, die genau auf den jeweiligen Prozess und Einsatzbereich zugeschnitten sind.

Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von maßgeschneiderten, ergonomischen Temperaturreglern ist West Control Solutions in der Lage, kundenspezifische Produkte anzubieten, die besonders einfach zu bedienen sind. Die Zusammenarbeit mit Herstellern von Life-Science-Geräten beginnt bei West Control Solutions bereits in der Entwicklungsphase. Dadurch können Regler zur Verfügung gestellt werden, die passgenau die jeweiligen Anforderungen erfüllen.

Auf Basis der Standard-Temperaturregler können Anpassungen auf drei unterschiedlichen Ebenen durchgeführt werden: Funktionsumfang, Bedienschnittstelle sowie Format und Design. So kann durch den Einsatz einer kundenspezifischen Variante des Temperaturreglers die Wettbewerbsfähigkeit eines Laborgeräts entscheidend verbessert werden, beispielsweise durch die Verwendung einer grafischen Anzeige mit mehrsprachiger Benutzerführung und einer an die Platzverhältnisse angepassten Platine sowie durch Hinzufügen von zusätzlichen Logik- und Alarmfunktionen.

Anzeige

Eine Hersteller-Kooperation mit West Control Solutions erstreckt sich auf Wunsch auch über den gesamten Lifecycle. Dies gilt sowohl für die Produktentwicklung als auch für das vollständige Lifecycle-Management, so dass für den Life-Science-OEM auch Themen wie Komponentenverfügbarkeit oder Obsoleszenz kein Problem mehr darstellen.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige

Thermostate

Keeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

mehr...
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Mehrere Proben gleichzeitig

Schmelzpunktsysteme

Die neuen Excellence Schmelzpunktsysteme MP55 und MP80 basieren auf der gleichen Plattform wie die bereits etablierten MP70- und MP90-Schmelzpunktsysteme. Das Modell MP55 ist die Alternative zu manuellen Methoden.

mehr...