Produkt-News

Verbesserte Energieeffizienz unserer tritec® - Kühl- und Tiefkühlschränken

Die neuen tritec®-Kühl- und Tiefkühlschränke wurden entwickelt, um Zuverlässigkeit, Genauigkeit für den gesamten Temperaturbereich, bei geringerem Stromverbrauch zu erreichen. Um diese Merkmale zu erreichen wurden folgende Modifizierungen vorgenommen:


Verstärkte Isolierung:
Durch den Einsatz einer stärkeren Isolierung (K-Wert von 0,28 W/m² K) konnten wir die Laufzeit des Kompressors reduzieren. Dadurch verringert sich der Stromverbrauch um ca. 25 %. LED Leuchten für Innenbeleuchtung bei unseren Glastür-Kühlschränken Durch den Einsatz von LED Lampen im Innenraum, die eine geringere Stromaufnahme und
keine Wärmeabgabe verursachen, konnten wir eine zusätzliche Strom-Ersparnis gewinnen. Diese Geräte sind mit einem Volumen von 600 bis 2300 Liter lieferbar. Die Regelung erfolgt weiterhin über einen vollelektronischen Temperaturregler mit serieller Schnittstelle RS 485 zum Aufzeichnen der Temperaturwerte und Alarmmeldungen. Optional
übernimmt bei Spannungsausfall ein Akku die Versorgungsspannung vom Temperaturregler einschließlich der Alarmfunktionen, sowie Schnittstellenfunktion.
Die Schaltung der einzelnen Funktionen (Kühlmaschine, usw.) erfolgt über Triacs (keine störenden Geräusche von Schützen). Alle Bedienungsfunktionen wie Beleuchtung, Steckdosen, usw. erfolgen über großflächige Taster am Temperaturregler. Im Gehäuse des Temperaturreglers befinden sich alle relevanten Bauteile (Triacs) zum
Betreiben des Schrankes. Dieses "Boxsystem" und einfache Steckverbindungen der elektrischen Zuleitungen ermöglichen einen servicefreundlichen Austausch. Unsere neuen tritec®-Kühl- und Tiefkühlschränke können Ihren Wünschen
entsprechend aufgerüstet werden. Eine Vielzahl von Sonderausstattungen ermöglicht es Ihnen Ihren tritec®- Kühl- /Tiefkühlschrank nach Ihren Vorgaben bzw. Wünschen auszustatten.


Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf unserer Webseite www.tritec-klima.de finden Sie weitere Produkte aus unserem breiten Lieferspektrum, wie z.B. Tiefkühlschränke / bzw. truhen (bis -86°C), Chromatographie-Kühlschränke, ex-geschützte Kühl- und Tiefkühlschränke, Klima- und Kühlbrutschränke, Wärmeschränke,

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...